C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2005 > Europäische Verfassung

Das Experiment einer europäischen Verfassung

Rezension der "Europäischen Verfassung in der Analyse" in der Zeitschrift integration

Werner Weidenfeld (Hrsg.): Die Europäische Verfassung in der Analyse,
1. Auflage, Gütersloh 2005, 300 Seiten, Broschur, inklusive CD-ROM, ISBN 3-89204-727-8, EUR 40,00, Verlag Bertelsmann Stiftung

29.08.2005 · Bertelsmann Forschungsgruppe Politik


< Vorige NewsNächste News >

"In der bewährten Tradition der seit dem Vertrag von Maastricht in Gütersloh vorgelegten Analysebände nehmen die Autorinnen und Autoren auch den Verfassungsvertrag unter die Lupe und untersuchen den mit ihm unternommenen Schritt in Richtung 'postnationaler Staatlichkeit'. (...)

Dieser Band sollte, wie die anderen auch, nicht nur innerhalb der wissenschaftlichen 'community' seine Leserschaft finden, sondern auch - das entspricht dem Selbstverständnis einer Stiftung und einem Institut, die sich der 'angewandten Politikforschung' verschrieben haben - in der Öffentlichkeit, bei Multiplikatoren im Bereich der politischen Bildung wie auch in den Medien finden", so Martin Große Hüttmann in integration.

PDF-Download des Artikels

Zur Ausgabe 03/2005 der Zeitschrift integration




News zum Thema


Betzavta/Miteinander - Modul 2
Modul 2 der zertifizierten Betzavta-Ausbildung.
23.11.2020 ·

Wie steht es um die EU?
Prof. Dr. Werner Weidenfeld im Gespräch mit Deutschlandfunk anlässlich der Rede von Ursula von der Leyen in Brüssel
16.09.2020 · Deutschlandfunk

Spagat zwischen Tradition und Moderne: CSU wieder auf Kurs
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
12.09.2020 · Tiroler Tageszeitung

Standardwerk „Cybersicherheit im Krankenhaus“
Buchempfehlung von Prof. Dr. Weidenfeld
11.09.2020 · C·A·P

Kanzlerpoker – Bluffen, Taktieren, Inszenieren
Eine Analyse von Werner Weidenfeld
11.09.2020 · Tichys Einblick 10/20