C·A·P Home > Aktuell > Events > 2022 > Konferenz zur Zukunft Europas: Bürgerforum „Souveränes Europa“ in Bad Aibling

Konferenz zur Zukunft Europas

Bürgerforum „Souveränes Europa“ in Bad Aibling

21.01.2022 · C·A·P



Im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas (futureu.europa.eu) fand am 13.1.22 im Rathaus von Bad Aibling ein Bürgerforum zum Thema „Souveränes Europa“ statt. Es wurde von Monika Hermann vom Pro-Europa Netzwerk München & Oberbayern organisiert. Dr. Renke Deckarm, stv. Leiter und Pressesprecher der Regionalvertretung der EU-Kommission in München gab einen Input, in dem er die aktuellen politischen Herausforderungen und Handlungsansätze der EU skizzierte. Moderiert wurde die Veranstaltung von Eva Feldmann-Wojtachnia der Forschungsgruppe Jugend und Europa am C·A·P.

Anschließend waren die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, ihre Ideen, Kritik und Forderungen zur Gestaltung Europas entlang eines Fragebogens zu diskutieren, den das Pro-Europanetzwerk München & Oberbayern vorbereitet hatte. Zum Ende der Veranstaltung wurde entlang dessen über die diskutierten Ideen abgestimmt. Im Ergebnis lässt sich festhalten, dass bei den Bürgerinnen und Bürgern grundsätzlich der Wunsch nach einem souveräneren Europa besteht, hierzu aber die Voraussetzungen auf der europäischen Ebene verbessert werden müssen. Vor allem ist mehr Einigkeit zwischen den Mitgliedstaaten erforderlich.

Die wichtigsten Punkte der Diskussion und alle Abstimmungsergebnisse des Bürgerforums in Bad Aibling können auf der Online-Plattform der „Konferenz zur Zukunft Europas" (futureu.europa.eu) eingesehen und kommentiert werden. Auf der Online-Plattform wird EU-weit lokal, regional, national und transnational diskutiert, wie Europa weiterentwickelt werden soll. Die Plattform ist mehrsprachig, jeder kann in seiner Muttersprache teilnehmen. Textbeiträge werden automatisch in alle 24 Amtssprachen der EU übersetzt. In ganz Europa finden wie in Bad Aibling Diskussionsveranstaltungen statt, deren Ergebnisse in die Konferenz einfließen. Im Frühjahr 2022 werden erste Ergebnisse europaweit zusammengefasst und Schlussfolgerungen für die weitere Politikgestaltung der EU erarbeitet.


News zum Thema


In Krisenzeiten die Welt verändern – aber wie?
Solidaritätsprojekte und ihr Wert für Europa
27.06.2024 · Von Eva Feldmann-Wojtachnia

Inklusiv. Partizipativ. Nachhaltig. Digital – Erasmus+ wirkt!
Datenreport Internationale Jugendarbeit
14.06.2024 · C·A·P

Ideen für die Zukunft Europas
Junge Reihe im Bayerischen Landtag
29.04.2024 · C·A·P

EUropaTour 2024 Bayern
Schwungvoller Start in Neu-Ulm
11.04.2024 · C·A·P

Schüler spielen Landtag
Schüler des Planegger Feodor-Lynen-Gymnasiums haben den Arbeitsalltag von Landtagsgeordneten kennengelernt.
03.04.2024 · Merkur.de