C·A·P Home > Über das C·A·P > C·A·P-Fellows > Prof. Dr. Shlomo Avineri

Prof. Dr. Shlomo Avineri

Ehemaliger Direktor des Institute for European Studies an der Hebräischen Universität - C·A·P-Fellow 2002

Prof. Dr. Shlomo Avineri ist Professor für politische Wissenschaft und ehemaliger Direktor des Institute for European Studies an der Hebräischen Universität Jerusalem.
Zwischen 1975 und 1977 war er Generaldirektor im israelischen Außenministerium in der ersten Regierung von Yitzhak Rabin.

Er leitete darüber hinaus die israelische Delegation bei der Generalversammlung der UNESCO und war 1979 Mitglied der ägyptisch-israelischen Kommission, die das Kultur- und Wissenschaftsabkommen beider Länder erarbeitete.

1996 erhielt Shlomo Avineri den "Israel-Prize", die höchste zivile Auszeichnung, die das Land zu vergeben hat.

Besonders verbunden ist das C·A·P mit ihm durch gemeinsame Projekte, die das Centrum auf der Grundlage seiner Drittmittelforschung in Israel gemeinsam mit seinem Institut durchgeführt hat. Hierzu gehören Fachkonferenzen in Jerusalem, gemeinsame Publikationen zu aktuellen Fragen der europäischen Integration und der Austausch von deutschen bzw. israelischen Gastprofessoren. Im Frühjahr 2003 nahm er eine Gastprofessur am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München wahr.

Webdesign EGENCY München