Europa von A bis Z

Neuerscheinung des Taschenbuchs der europäischen Integration, hrsg. von Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels

C·A·P

Die von Prof. Dr. Werner Weidenfeld und Prof. Dr. Wolfgang Wessels herausgegebene 14. Auflage des IEP-Standardwerks „Europa von A bis Z“ ist soeben erschienen. Im „Taschenbuch der europäischen Integration“ erklären renommierte Europaexperten in über 70 Beiträgen wissenschaftlich fundiert und zugleich verständlich alle wichtigen Themen und Begriffe aus Politik, Wirtschaft und Geschichte der europäischen Einigung.

Zur Publikation


Andreas Scheuers Flüchtlings-Kritik: Sind die Aussagen des CSU-Generalsekretärs nur Strategie?
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
21.09.2016 · web.de Magazine

Wahlen in Berlin
Audio-Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
19.09.2016 · Radio top.fm

Botschafter Panamas zu Besuch im C·A·P
Gedankenaustausch zur internationalen Politik
14.09.2016 · C·A·P

First expert papers calling for policy reforms in Tunisia published
Key challenges in the policy fields of women’s rights, local corruption and entrepreneurship
14.09.2016 · C·A·P

Kinder der Eifel: Werner Weidenfeld
Politikwissenschaftler und Politikberater aus Cochem
14.09.2016 · Eifelzeitung

„Wenn CDU und CSU sich trennen, wird es blutig“
Statements von Werner Weidenfeld
14.09.2016 · The Huffington Post

Wen wählen - CDU oder CSU?
Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld im tz-Interview
10.09.2016 · tz / merkur.de

Die CSU-Forderungen an Merkel
Interview mir Prof. Dr. Werner Weidenfeld
06.09.2016 · DeutschlandRadio Kultur

Politologen analysieren: "Merkel hat Aufstieg der AfD selbst verschuldet"
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
04.09.2016 · Huffington Post

AfD-Formeln ziehen bei Spätaussiedlern
Der Politikexperte Werner Weidenfeld erklärt, warum das Kalkül der Populisten bei den Russlanddeutschen aufgehen könnte.
30.08.2016 · Mittelbayerische

Quo vadis Piratenpartei?
Veröffentlichung der Dissertation von Erik Schlegel
25.08.2016 · C·A·P

Politik verstehen - Demokratie lernen - Wirtschaft erforschen
Artikel über die Projektarbeit der Forschungsgruppe Jugend und Europa im Münchner Uni-Magazin
24.08.2016 · C·A·P

The U.S. as a magnet for future hopes
A meeting with Prof. Dr. Werner Weidenfeld
24.08.2016 · Divided we stand

Next Europe
Students from China at the European Academy of Sciences and Arts
24.08.2016 · C·A·P

Current EU affairs
European Studies meets European Commission
24.08.2016 · C·A·P

Anpfiff Europa 2016
25 Jahre Deutsch-Polnischer Nachbarschaftsvertrag
17.08.2016 · C·A·P

Next Europe
MISU's European Studies Program kicks off at GSI
10.08.2016 · C·A·P

Horst Seehofer: Fordert er Angela Merkel im Kampf um die Kanzlerschaft heraus?
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
05.08.2016 · Web.de Magazin

Youth and politics don't mix?
Evaluation of the Structured Dialogue in Germany Says Otherwise
01.08.2016 · C·A·P

Der Militärputsch in der Türkei und die Folgen
Pressespiegel mit Statements von Ludwig Schulz
27.07.2016 · ZDF / SWR Info

Die wahren Probleme der EU
Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld erklärt, was in der EU schief läuft und was er von den neuen Wackelkandidaten hält.
20.07.2016 · Mittelbayerische Zeitung

Österreich ist in der EU „irrelevant geworden“
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
20.07.2016 · DIE PRESSE

Erika Pitzer Preis 2016
Auszeichnung der internationalen Jugendbegegnungsstätte in Kreisau
20.07.2016 · C·A·P

Jugend und Politik im Dialog
Evaluierungsbericht Mehrwert und Verstetigung des Strukturierten Dialogs in Deutschland veröffentlicht
19.07.2016 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Die Zukunft der Türkei-EU-Beziehungen
Ludwig Schulz entwirft zusammen mit Alexander Knippert (GIZ) ein realistisches Szenario
18.07.2016 · C·A·P

Weitere C·A·P-News finden Sie im Archiv >

Webdesign EGENCY München