C·A·P Home > Publikationen > 2017 > Jugend und Politik im Dialog

Jugend und Politik im Dialog: Empowerment durch die EU

Artikel in: "Der Bürger im Staat. Politische Partizipation junger Menschen"

10.04.2017 · Forschungsgruppe Jugend und Europa



Vor dem Hintergrund zunehmender Europaskepsis, ist es ein großes Anliegen der EU, das Interesse und die Mitwirkung junger Menschen an europäischer Politik zu fördern. Eine aktivere politische Beteiligung der Jugend Europas soll daher mit dem Strukturierten Dialog der Europäischen Jugendstrategie erreicht werden. Welche Chancen und Möglichkeiten er bietet und welche Bedingungen für einen erfolgreichen Dialog erfüllt werden müssen, legen Eva Feldmann-Wojtachnia und Barbara Tham in ihrem Beitrag „Jugend und Politik im Dialog: Empowerment durch die EU“ dar.

Erschienen in: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (Hrsg.): Der Bürger im Staat. Politische Partizipation junger Menschen 4-2016, S. 256-262.

Download des Artikels


News zum Thema


Politikberatung in der Praxis – Perspektiven aus der Wissenschaft
Ein Beitrag von Eva Feldmann-Wojtachnia
11.01.2021 · wissenschaftskommunikation.de

Jugendarbeit ist Botschafter Europas
Input des C·A·P bei der Kick off Veranstaltung des bjr am 9.12.2020
06.01.2021 · C·A·P

Beteiligung und Ombudschaft – Rechte junger Menschen in der Kinder- und Jugendhilfe
Erster Jugendhilfetag in Landshut am 10.11.2020
13.11.2020 · C·A·P

Was bedeutet der Green Deal der EU für junge Menschen?
Jugendforum für Europa – Live Stream aus dem Bayerischen Landtag 26.10.2020
30.10.2020 · C·A·P

Auch online eine spannende Option: EU-Planspiel ‚Zero Waste‘
Das C·A·P im Einsatz für das Begabtenförderungsprogramm der Konrad Adenauer Stiftung
09.09.2020 · C·A·P