C·A·P Home > Publikationen > 2005 > Deutschland und Frankreich

Simone Weske: Deutschland und Frankreich

Motor einer Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik?

Simone Weske: Deutschland und Frankreich – Motor einer Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik? Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Band 13, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2006, 119 S., 22 EUR, ISBN 3-8329-1480-3.

Der dreizehnte Band der Münchner Beiträge zur europäischen Einigung von Werner Weidenfeld ist im Nomos Verlag erschienen.

PDF-Download: Bestellformular

29.12.2005 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung


< Vorige NewsNächste News >


Die Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik hat in den letzten Jahren erheblich an Dynamik gewonnen. Welche Rolle der "deutsch-französische Motor" dabei spielt, ist Gegenstand dieser Untersuchung.

Simone Weske ist weit davon entfernt, sich der üblichen Stereotype zu bedienen. Sie unternimmt im Gegenteil den längst überfälligen Versuch, gängige Meinungen zur Wirkungsweise der deutsch-französischen Zusammenarbeit einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Anhand eines regimetheoretischen Analyserasters und hochrangiger Experteninterviews entwickelt sie aussagekräftige Hypothesen und leitet daraus schlüssige Prognosen für die weitere Entwicklung des "deutsch-französischen Motors" ab.

Mit den Münchner Beiträgen zur europäischen Einigung verbindet der Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld den Wunsch, der Diskussion um aktuelle Fragen des Integrationsprozesses einen wissenschaftlich-intellektuellen Ort zu geben. Denn die Gestaltung der Europäischen Einigung bleibt eine der ganz großen strategischen Aufgaben für die Zukunft.


News zum Thema


Essay zur EU: Führung für den alten Westen
Joschka Fischer will Europa als weltpolitische Macht etablieren – mithilfe einer Schröder-Metapher. Von Werner Weidenfeld.
29.03.2020 · Süddeutsche.de

Wie sehr schadet das Corona-Virus der AfD?
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
22.03.2020 · BILD

Merkels historische Ansprache zur Corona-Krise
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
18.03.2020 · BILD

Die neuen Einflüsterer: Bayerns große Verbände gewinnen massiv an Mitgliedern – und damit auch an politischem Einfluss
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
28.02.2020 · Bayerische Staatszeitung

Wahl in Hamburg: Bittere Botschaft für die GroKo-Parteien in Berlin
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
23.02.2020 · BILD