C·A·P Home > Publikationen > 2000 > Europa von A bis Z

Europa von A bis Z (2000)

Taschenbuch der europäischen Integration, 7. Auflage, 2000

Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels (Hrsg.): Europa von A bis Z. Taschenbuch der europäischen Integration, Institut für Europäische Politik - Europa Union Verlag, 7. Auflage Bonn 2000, 464 S., ISBN 3-7713-0585-3

05.12.2000 · Forschungsgruppe Europa



Ob Agrarpolitik, Euro, Erweiterung, Kofinanzierung, Komitologie: "Europa von A bis Z" informiert gezielt, fundiert und kritisch in der siebten, völlig neu überarbeiteten Auflage über Grundlagen und Herausforderungen der europäischen Integration. Die Kombination aus schnell abrufbaren Basiswissen, vertieften Analysen und aktuellen Fakten garantiert den Ruf als Standardwerk für Wissenschaft, Politik und Studium in Europa.

Ergänzende Verweise auf vertiefende Literatur, die Gesetzgebung der Europäischen Union und dar breite Informationsangebot des Internet machen "Europa von A bis Z" zu einem unerläßlichen Handwerkszeug in der europapolitischen Arbeit und Diskussion.

Leseprobe

Europäische Einigung im historischen Überblick
Von Werner Weidenfeld
S. 10-50

Download (79 KB, PDF-Format)


News zum Thema


Schule des strategischen Denkens
Seminar für Schüler*innen in Wartaweil
20.10.2021 · C·A·P

Post-electorale Tristesse
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld zur Bundestagswahl in München-Land
01.10.2021 · Süddeutsche Zeitung

Lange Nacht der Demokratie 2021
Spannende Gespräche im Demokratie*Rad
30.09.2021 · C·A·P

Bundestagswahl: „Strategisches Denken ist Fehlanzeige“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
30.09.2021 · Tagespost

„Jamaika“ ist spannendere Option
Politologe Weidenfeld: In einer „Jamaika"-Koalition steckt mehr Zukunftspotenzial. Wahrscheinlicher sei aber die „Ampel".
29.09.2021 · Tagespost