C·A·P Home > Publikationen > 2007 > Europas Verfassungsdilemma

Austritt oder Neugründung – (Irr-)Wege aus Europas Verfassungsdilemma?

Von Janis A. Emmanouilidis

Deutsch
Janis A Emmanouilidis: Austritt oder Neugründung – (Irr-)Wege aus Europas Verfassungsdilemma?
spotlight europe # 2007-02 - Juni 2007
PDF-Download, 145 KB

English
Janis A Emmanouilidis: Withdrawal or Creation of a New Union – A Way Out of the EU's Constitutional Dilemma?
spotlight europe # 2007-02 - June 2007
pdf download, 134 KB

15.06.2007 · spotlight europe #2007-02



In dieser Ausgabe des neu aufgelegten "spotlight Europe" kommt Janis A. Emmanouilidis zu dem Schluss, dass weder ein Austritt der "Bockierer" noch die Gründung einer neuen supranationalen Union einen realistischen oder erstrebenswerten Ausweg bietet, wenn sich Europas Regierende in der Verfassungsfrage nicht einigen können. Stattdessen sollten die "Freunde der Verfassung", als Gegenleistung für ihre Kompromissbereitschaft, eine radikale Novellierung des geltenden Verfahrens zur Änderung der EU-Verträge einfordern. Nur so kann die EU reformfähig bleiben und die Gefahr einer erneuten Verfassungskrise in nur wenigen Jahren verhindert werden.



News zum Thema


Was macht eine gute Politikberatung aus?
Expertentalk an der EURO-FH Hamburg mit Eva Feldmann-Wojtachnia
10.05.2021 · C·A·P

Worte und ihre Wirkung
Eva Feldmann-Wojtachnia äußert sich in ARD Alpha
10.05.2021 · BR Alpha

Können Männer auch Kanzlerin werden?
Demokratie ist mehr als Gleichberechtigung
03.05.2021 · C·A·P

40 Jahre Jahrbuch der Europäischen Integration
Einladung zur Online-Veranstaltung via Zoom am 11. Mai 2021
28.04.2021 ·

Die drei Kanzlerkandidaten: Was ihr über Laschet, Baerbock und Scholz wissen müsst
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
27.04.2021 · watson.de