C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2018 > Lange Nacht der Demokratie

Lange Nacht der Demokratie in München am 15.09.2018

C·A·P lädt zum Mitmachen ein

03.08.2018 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

In München und vielen weiteren bayerischen Kommunen dreht sich am 15.9.2018 ab 18:00 Uhr alles um die Demokratie. Workshops, Mitmach-Stände, Radltouren und vieles mehr bieten den Besucher_innen ein spannendes Programm. Das C·A·P ist mit der Forschungsgruppe Jugend und Europa und der Akademie Führung & Kompetenz beteiligt.

Das C·A·P bietet von 19.00 - 23.00 Uhr in der VHS, Einsteinstr.28, interaktive Workshops an. Mit Blick auf die Toleranz steht die Frage an: Wer soll sich verändern? Mit kleinen Übungen aus dem C·A·P-Programm „Mehr als eine Demokratie“ lassen sich neue Perspektiven auf die Demokratie entdecken und Dilemma erfahren. Angesichts der wachsenden Europaskepsis motivieren Kurzmethoden, sich kritisch mit aktuellen europäischen Entwicklungen und der Zukunft der EU auseinanderzusetzen und partizipative Zugänge zu finden.

#langenachtderdemokratie

www.lange-nacht-der-demokratie.de

Die „Lange Nacht der Demokratie“ am 15. September 2018 ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Sie findet an zahlreichen Standorten in Bayern statt, vom Fichtelgebirge bis Garmisch-Partenkirchen. Wir wollen in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, reden und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern. Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern. Machen Sie mit!

#wertebuendnisbayern

Seit der Gründung im Jahr 2010 hat sich das Wertebündnis Bayern zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Mittlerweile vereint das Bündnis über 160 Organisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, darunter Kirchen, Religionsgemeinschaften, Lehrer- und Elternverbände sowie Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. 2015 wurde das Wertebündnis mit der Gründung der Stiftung durch den Freistaat Bayern zukunftsfähig gemacht. Aufgabe der Stiftung ist es, das Wertebündnis zu unterstützen, um auch in Zukunft die für den Zusammenhalt in einer demokratischen Gesellschaft relevanten Werte ins Bewusstsein zu rufen.


News zum Thema


Bildung für Europa in Schule und Ausbildung
Destop Recherche im Auftrag der Stiftung Mercator
18.01.2020 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

60 Meitinger Schüler sind Abgeordnete für einen Tag
Planspiel „Der Landtag sind wir“
16.01.2020 · Augsburger Allgemeine

30 Jahre vereintes Europa
Wo steht die europäische Integration? Podiumsdiskussion der Hanns-Seidel-Stiftung
14.01.2020 · C·A·P

#Junges Europa. We are one
Junge Menschen kommen zu Wort für ein Europa von Morgen – Tagung in Tutzing
10.12.2019 · C·A·P

Musik öffnet Welten: Anpfiff Europa
Neuer Sammelband des Instituts für Auslandsbeziehungen – Beitrag von Eva Feldmann-Wojtachnia
10.12.2019 · Forschungsgruppe Jugend und Europa