C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2013 > Europas Wettbewerbsfähigkeit

Europäische Wettbewerbsfähigkeit

Ein Beitrag von Jürgen Turek

09.10.2013 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Angesichts einer zunehmenden Wettbewerbsfähigkeit von ausländischen Gesellschaften in vielen wissensintensiven und informationskonzentrierten Bereichen forciert die EU ihre Anstrengungen zur Stärkung der Wissensbasis und Technologieführerschaft in Europa. Hintergrund ist die große Bedeutung von Forschung und Innovation für wissensbasierte Industrien und die damit verbundenen Prosperitäts- und Beschäftigungseffekte. Deshalb verfolgt die Europäische Kommission mit der Strategie „Europa 2020“ ein ehrgeiziges Vorhaben. Sie verbindet damit große Erwartungen zur Stimulierung des Wirtschaftswachstums, zur Steigerung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit, zur Sicherung von Technologieführerschaft und Beschäftigung sowie die Konzentration auf bessere Leistungen in Wissenschaft und Forschung. Wesentliche Bestandteile der Strategie sind die Forschungs- und Technologiepolitik in der EU. Mit dem Start des 8. Forschungsrahmenprogramms „Horizon 2020“ hat die europäische Kommission nun den Weg frei gemacht, um die Ziele der „Strategie 2020“ in den Bereichen Forschung, Technologie und Innovation zu erreichen. Es stellt sich die Frage, ob die Strategie und das neue Forschungsrahmenprogramm diese Erwartungen erfüllen können und werden.

C·A·P-Fellow Jürgen Turek analysiert den Kontext und hat den Beitrag "Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit durch Forschung, Technologieentwicklung und Innovation. Wie Europa nach dem Scheitern der Lissabon-Strategie von 2000 mit der Strategie "Europa 2020 und durch das Forschungs- und Innovationsprogramm "Horizon 2020" bis 2020 doch noch der wettbewerbsfähigste Wirtschaftsraum der Welt werden soll" auf dem Internetportal der NRW School of Governance an der Universität Duisburg Essen veröffentlicht.

Zum Artikel


News zum Thema


no-img
Countdown: Hat die Erde eine Zukunft?
Eine Rezension von C·A·P-Fellow Jürgen Turek
03.09.2014 · C·A·P

2052: Eine globale Prognose für die nächsten vierzig Jahre
Rezension von Jürgen Turek
27.03.2013 · Forschungsgruppe Zukunftsfragen

Jahrbuch Innovation 2013. Innovationstreiber für Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft
Beitrag von Jürgen Turek für das FAZ-Insitut
27.03.2013 · Forschungsgruppe Zukunftsfragen

Die grüne Revolution
Aufbruch in ein neues Energiezeitalter
08.10.2012 · Rezension von Jürgen Turek

Webdesign EGENCY München