C·A·P Home > Publikationen > 2017 > Globalisierung im Zwiespalt

Globalisierung im Zwiespalt

Die postglobale Misere und Wege, sie zu bewältigen. Das neue Buch von Jürgen Turek.

Jürgen Turek: Globalisierung im Zwiespalt - Die postglobale Misere und Wege, sie zu bewältigen, 560 Seiten, kart., ISBN 978-3-8376-3785-4, transcript Verlag, Bielefeld 2017.

PDF-Flyer

Informationen & Bestellung

22.03.2017 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Seit mehreren Jahrzehnten prägt Globalisierung die Welt – politisch, wirtschaftlich und sozial. Dies veränderte viele Lebenssachverhalte erheblich, sowohl im Positiven wie im Negativen. Im Ergebnis entstanden Zwiespältigkeit und eine postglobale Misere, die es zu bewältigen gilt. Jürgen Tureks umfangreiche Analyse geht den Gründen für die Destabilisierung der zivilisatorischen Verhältnisse im Spannungsfeld wirtschaftlicher Dynamik, sozial-kultureller Aufregung und politischer Unsicherheit nach. Seine differenzierte Bestandsaufnahme verschafft Orientierung und schlägt konkrete politische Lösungsstrategien vor.


News zum Thema


no-img
Countdown: Hat die Erde eine Zukunft?
Eine Rezension von C·A·P-Fellow Jürgen Turek
03.09.2014 · C·A·P

Europäische Wettbewerbsfähigkeit
Ein Beitrag von Jürgen Turek
09.10.2013 · C·A·P

2052: Eine globale Prognose für die nächsten vierzig Jahre
Rezension von Jürgen Turek
27.03.2013 · Forschungsgruppe Zukunftsfragen

Jahrbuch Innovation 2013. Innovationstreiber für Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft
Beitrag von Jürgen Turek für das FAZ-Insitut
27.03.2013 · Forschungsgruppe Zukunftsfragen

Webdesign EGENCY München