Kinder gegen Rassismus - Kinder für Toleranz



Seit Oktober 2017 führt das Centrum für angewandte Politikforschung im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! ein Modellprojekt zur Förderung der demokratischen Teilhabe von Kindern in der Einwanderungsgesellschaft durch.

Ziel des Projekts ist es, Kinder in der Grundschule gegen Gewalt, Hass und Radikalisierung zu stärken und ihnen Grundzüge der demokratischen Gesellschaft partizipativ zu vermitteln sowie gemeinsam zu erarbeiten, dass Toleranz stark macht. Die Schüler_innen sollen im Projektunterricht dazu angeregt werden, sich über das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft eigene Gedanken zu machen und diese untereinander zu diskutieren. Am Beispiel konkreter Probleme und Bedürfnisse in den jeweiligen Klassen sollen sie lernen, eigene Standpunkte einzunehmen, sich konstruktiv und wertorientiert auszutauschen sowie gemeinsame Lösungsansätze zu entwickeln.

Das Konzept und die Methoden werden in enger Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, dem Grundschulverband e.V., MORGEN Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen e.V. sowie dem Münchner Forum für Islam e.V. entwickelt und an Münchner Grundschulen getestet. Dieser Prozess wird durch die fachliche Expertise einer Stakeholdergruppe mit Vertretern aus der Präventions- und Migrationsarbeit, Schule und Pädagogik begleitet. Zur Durchführung des Projektes wird zudem ein interkulturelles Multiplikatorenteam geschult, welches bayernweit Workshopreihen an Grundschulen im Schuljahr 2018/19 durchführen wird.

Die im Projekt erzielten Ergebnisse werden abschließend einer Auswertung und Bilanzierung unterzogen sowie konkrete Schritte für eine nachhaltige Implementierung vorgenommen. Eine Dokumentation des Projektes, seiner Inhalte, Formate und Methoden fasst die Ergebnisse zusammen und stellt sie einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung.


News zum Thema


Projekt „Kinder für Toleranz“
Ein Workshop-Angebot für 4. Klassen an Grundschulen in Bayern
09.07.2018 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Kinder gegen Rassismus - Kinder für Toleranz
Stakeholderworkshop und Projektstart am 6.12.17
02.01.2018 · C·A·P

Politische Bildung im Lernort Stadion stärken
Runder Tisch "Fußball und gesellschaftliche Verantwortung" im C·A·P
24.02.2010 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Runder Tisch "Fußball und gesellschaftliche Verantwortung"
Politische Bildung im Lern-Ort Stadion stärken
20.01.2010 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Kreisau verbindet – Vorbild für das neue Europa
Konstituierende Sitzung des neuen Stiftungsrats der Stiftung Kreisau – Eva Feldmann-Wojtachnia vertritt C·A·P
28.11.2008 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Europäische Verständigung
Eva Feldmann-Wojtachnia neues Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Kreisau
29.09.2008 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Während der EM und darüber hinaus: Aktiv eintreten gegen Fremdenfeindlichkeit
Buchrezension von Julia Clajus
29.06.2008 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Praxishandbuch "Aktiv eintreten gegen Fremdenfeindlichkeit"
Seminarbausteine für Identität und Toleranz
18.04.2008 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Neue Arbeitsmigration in Mitteleuropa
Politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen - Konferenz in Kreisau
18.02.2008 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Kommunalwahlen in Bayern
Jungwähler gegen Rechtsradikalismus stärken -
im Gespräch mit Eva Feldmann-Wojtachnia
13.02.2008 · Abendzeitung

Integration braucht Bildung
Ergebnisse des Austauschforums der Forschungsgruppe Jugend und Europa
19.11.2007 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Integration lebt von Anerkennung und Austausch
C·A·P-Interview mit Prof. Rita Süssmuth
08.11.2007 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Integration und demokratische Teilhabe – Wie definiert sich die Zuwanderungsgesellschaft?
Veranstaltung im Münchner Rathaus am 16.10.2007
01.10.2007 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Zuwanderung und Integration
Einladung zum Fachaustauschforum in München vom
16.-17.10.2007 - mit Prof. Rita Süssmuth
19.09.2007 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Aktiv Eintreten gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit
Das Seminarkonzept für die Jugendbildungsarbeit
27.09.2006 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

  Weitere FGJE-News finden Sie im Archiv >