C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > EUmérite 2014

EUmérite 2014

Preisträger Prof. Dr. Weidenfeld: “Baustelle Europa muß neu geordnet werden”

12.06.2014 · Die Lokale - Memmingen


< Vorige NewsNächste News >

Memmingen (rad). Der Politik-Wissenschaftler Prof. Dr. Werner Weidenfeld erhält den Europa-Preis EUmérite 2014. Die von dem Memminger Unternehmen Magnet-Schultz ins Leben gerufene, mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt den Einsatz Weidenfelds für Europa und den europäischen Gedanken.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.


News zum Thema


Sahra Wagenknechts neues Bündnis: Verblüffender Erfolg in Umfrage
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
10.08.2018 · Huffington Post

Wagenknechts Bewegung: Politik-Experten sprechen von "überragender Resonanz"
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
06.08.2018 · huffingtonpost.de

Die Entfremdeten
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld über die CSU vor der Landtagswahl
03.08.2018 · Bayerische Staatszeitung

Europa ist politisch zunehmend zersplittert - Der Abstieg der Volksparteien
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
28.07.2018 · Berliner Morgenpost

Die CSU unter Druck - rechts von ihr steht nun die AfD
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
28.07.2018 · bnr.bg