C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > EUmérite 2014

EUmérite 2014

Preisträger Prof. Dr. Weidenfeld: “Baustelle Europa muß neu geordnet werden”

12.06.2014 · Die Lokale - Memmingen


< Vorige NewsNächste News >

Memmingen (rad). Der Politik-Wissenschaftler Prof. Dr. Werner Weidenfeld erhält den Europa-Preis EUmérite 2014. Die von dem Memminger Unternehmen Magnet-Schultz ins Leben gerufene, mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt den Einsatz Weidenfelds für Europa und den europäischen Gedanken.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.


News zum Thema


Rezo-Rumms für die CDU
Politik-Experte Werner Weidenfeld: „Dieses Verhalten ist für die CDU katastrophal“
24.05.2019 · BILD

Europawahl: Die Anti-Rechtspopulisten
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld zu VOLT & Co.
23.05.2019 · Süddeutsche.de

Partei "Volt"Mini-Partei kämpft gegen Populisten: Das sind die Wahl-O-Mat-Rebellen
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
23.05.2019 · Focus

Stadtgespräch – Sondersendung zum Europatag 2019
Mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
14.05.2019 · muenchen.tv

Seehofer nennt Merkel die „Beste in der Regierung“
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
11.05.2019 · BILD