C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2017 > Wo Europa liegt

Wo Europa liegt

Gastkommentar von Prof. Dr. Werner Weidenfeld

Der alte Kontinent hat das Potenzial zu einer Großmacht in der neuen, multipolaren Welt. Dazu müssen sich die Europäer aber erst einmal ihrer eigenen Geschichte und dem Besonderen ihrer Kultur bewusst werden und diese verstehen.

Link zum Essay

03.11.2017 · Süddeutsche Zeitung


< Vorige NewsNächste News >


News zum Thema


Junge Impulse für die Europapolitik - Studentische Forschungsgruppe „Weißbuch zur Zukunft der EU“
Präsentation der Forschungsergebnisse am 08.02.19
15.02.2019 · C·A·P

„Strategische Sprachlosigkeit überwinden“
Der Brexit als Weckruf für Europa - Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
08.02.2019 · Der Standard

„Neues Denken ist angesagt“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld zu internationalen Fragen
08.02.2019 · Salzburger Nachrichten

Wie geht es weiter mit Europa?
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld an der Fachhochschule Salzburg
08.02.2019 · meinbezirk.at

„Ein zweites Referendum würde pro Europa ausgehen“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
04.02.2019 · stimme.de