C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2018 > Kinder gegen Rassismus

Teamerinnen und Teamer gesucht

Projekt „Kinder gegen Rassismus – Kinder für Toleranz“

11.04.2018 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Das Centrum für angewandte Politikforschung sucht in Kooperation mit dem Grundschulverband, dem Morgen Netzwerk sowie dem Münchener Forum für Islam für das Projekt „Kinder gegen Rassismus – Kinder Für Toleranz“, welches im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben! stattfindet, Teamerinnen und Teamer zur Durchführung von jeweils eintägigen Workshops an Grundschulen.

Ziel des Projekts ist es, Kinder in der Grundschule für die demokratischen Grundwerte, Toleranz und Akzeptanz zu sensibilisieren und präventiv gegen Gewalt, Hass und Radikalisierung zu stärken. Hierzu sollen die Kinder in vier Workshops außerhalb des regulären Schulunterrichts spielerisch an die Thematik herangeführt werden.

Folgende Schwerpunkthemen der Workshops sind geplant:

  • „Ich-Stärken und Vielfalt im Klassenverband“

  • „Ausgrenzung und Benachteiligung“

  • „Grundwerte und Menschenrechte“

  • „Toleranzvereinbarung“

Die Zielgruppe für das Projekt sind Grundschüler_innen der 4. Klasse in Bayern.

Bewerbungsschluss ist der 30.04.2018.

PDF-Download zur Ausschreibung und den Bewerbungsunterlagen


News zum Thema


Fachtag Partizipation und Beteiligung
Am 17.02.2020 in Berlin
20.01.2020 · C·A·P

Bildung für Europa in Schule und Ausbildung
Destop Recherche im Auftrag der Stiftung Mercator
18.01.2020 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Politik im Klassenzimmer begreifbar machen
'Der Landtag sind wir' zu Gast in Traunstein
18.01.2020 · Wochenblatt

60 Meitinger Schüler sind Abgeordnete für einen Tag
Planspiel „Der Landtag sind wir“
16.01.2020 · Augsburger Allgemeine

30 Jahre vereintes Europa
Wo steht die europäische Integration? Podiumsdiskussion der Hanns-Seidel-Stiftung
14.01.2020 · C·A·P