C·A·P Home > Aktuell > Events > 2005 > Jugendforum zur EU-Verfassung

Jugendforum zur EU-Verfassung am 9. Mai 2005 in Saarbrücken

Visionen für eine aktive europäische Bürgergesellschaft

29.05.2005 · Forschungsgruppe Jugend und Europa


< Vorige NewsNächste News >

Am 9. Mai 2005 fand auf dem Halberg in Saarbrücken ein Jugendforum zur EU-Verfassung statt. Veranstaltet wurde das Jugendforum von dem Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten Karl Rauber in Zusammenarbeit mit dem saarländischen Landtag, dem Radiosender des saarländischen Rundfunks Unser Ding sowie der Forschungsgruppe Jugend und Europa.

Unter dem Slogan "Europa – in Vielfalt geeint" trafen sich Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Schulen des Saarlandes, um über dieses Thema mit Politikerinnen und Politkern des Landtages und des Europäischen Parlaments zu diskutieren. Die Jugendlichen hatten sich zuvor in Schul-Workshops mit Europa auseinandergesetzt und stellten am 9. Mai die Ergebnisse ihrer Veranstaltungen vor. Dabei wurden nicht nur Fragen und Anregungen zur aktuellen europäischen Politik erörtert, sondern auch Hoffnungen und Visionen für eine aktive europäische Bürgergesellschaft aufgezeigt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich auf der Homepage der Europawoche 2005 und des Jugendservers Saar.


News zum Thema


Fachtag Partizipation und Beteiligung
Am 17.02.2020 in Berlin
20.01.2020 · C·A·P

Bildung für Europa in Schule und Ausbildung
Destop Recherche im Auftrag der Stiftung Mercator
18.01.2020 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Politik im Klassenzimmer begreifbar machen
'Der Landtag sind wir' zu Gast in Traunstein
18.01.2020 · Wochenblatt

60 Meitinger Schüler sind Abgeordnete für einen Tag
Planspiel „Der Landtag sind wir“
16.01.2020 · Augsburger Allgemeine

30 Jahre vereintes Europa
Wo steht die europäische Integration? Podiumsdiskussion der Hanns-Seidel-Stiftung
14.01.2020 · C·A·P