C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2002 > Transatlantischer Tacheles

Transatlantischer Tacheles

Dr. Edwina Campbell analysiert die transatlantischen Herausforderungen im Irak-Konflikt.

Dr. Edwina Campbell, lange Zeit Professorin für Grand Strategy an der National Defense University, Washington D.C., und zur Zeit Gastprofessorin am Centrum für angewandte Politikforschung, analysiert die Konsequenzen der aktuellen amerikanischen Sicherheitspolitik für die transatlantischen Beziehungen und das deutsch-amerikanische Verhältnis.

10.10.2002 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Realaudio
anhören
  1. Welche Probleme bzw. Herausforderungen sehen Sie in den transatlantischen Beziehungen der EU mit den USA? Was müsste geschehen,
dass diese Probleme aufgehoben werden? (1'56'')

Realaudio
anhören
  2. Wie beurteilen Sie das deutsch-amerikanische Verhältnis nach der Bundestagswahl? Hat der Wahlkampf der Freundschaft geschadet? (0'47'')

Realaudio
anhören
  3. Sie haben auf einer Konferenz zur Sicherheitspolitik hier am C·A·P von einem "transatlantischen Teufelskreis gesprochen". Was verstehen Sie darunter genau? Was wäre ein Ausweg aus dem Teufelskreis? (2'24'')

Realaudio
anhören
  4 Wie beurteilen Sie den Unilateralismus der Supermacht USA im Irak-Konflikt? (2'21'')

Realaudio
anhören
  5. Wie sollten die Europäer auf das neue Selbstbewusstsein der Amerikaner reagieren? (1'23'')

Realaudio
anhören
  6. Wie beurteilen Sie die Berichterstattung der deutschen und amerikanischen Medien im Irak-Konflikt? Werden Feindbild und Vorurteile
gepflegt? (2'19'')

Realaudio
anhören
  7. Haben Sie konkrete Handlungsempfehlungen an die deutsche Regierung im Hinblick auf die deusche Politik gegenüber den USA? (1'58'')

News zum Thema


„Die USA sind nicht mehr konsensfähig“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
02.08.2011 · Stuttgarter Zeitung

Handeln oder nicht Handeln?
Russland und der Poker um die WTO-Mitgliedschaft
03.08.2009 · Position von Mark Hirschboeck

Seeking the reset button - Russia's role in NATO's new Strategic Concept
C·A·Perspectives · 5 · 2009
30.07.2009 · Mirela Isic

Der Kreml muss sich anpassen
Russland-Expertin über das schwierige Verhältnis Merkel-Medwedew
17.07.2009 · Münchner Merkur

Obama's vision of nuclear non-proliferation
The cases of North Korea and Iran highlight the weaknesses of the current non-proliferation regime
29.06.2009 · By Mark Hirschboeck

Webdesign EGENCY München