C·A·P Home > Aktuell > Events > 2013 > Kinderparlament im Landtag

Kinderparlament 2013 im Bayerischen Landtag

Politik zum Mitwirken

29.07.2013 · Forschungsgruppe Jugend und Europa


< Vorige NewsNächste News >

Wie könnte die Schule verbessert werden? Was kann gegen Ungerechtigkeit getan werden? Wie können wir unsere Umwelt schützen? Was macht uns krank? Wie könnte das Miteinander in Bayern verbessert werden? Was kann ich tun, was sollte die Politik unternehmen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die 175 Grundschülerinnen und Grundschüler, die aus den sieben Regierungsbezirken am 5. Juni 2013 beim 2. Kinderparlament im Bayerischen Landtag mitwirkten. Sie diskutierten dabei Themen, die auch während der laufenden Legislaturperiode von der Kinderkommission des Bayerischen Landtags bearbeitet werden. Gleichzeitig konnten die Kinder erfahren, wie Politik funktioniert sowie Wege des gemeinschaftlichen Arbeitens zur demokratischen Meinungsfindung kennenlernen.


Gruppenphoto im Plenum


Gruppenarbeit in der Arbeitsgruppe „Gesundheit“

Wie bereits beim ersten Kinderparlament im Bayerischen Landtag 2011 hatte Landtagspräsidentin Barbara Stamm die Schirmherrschaft über das Kinderparlament 2013 übernommen. Unter Anleitung der Forschungsgruppe Jugend und Europa am C·A·P erarbeiteten die Kinder in fünf Arbeitsgruppen eigene Ideen und konkrete Anregungen an die Politik. Zudem hatten die Kinder die Gelegenheit, diese mit ihren jeweiligen Patinnen, den Abgeordneten der Kinderkommission, zu diskutieren. Abschließend wurden die Beiträge gebündelt, im Plenum vorgestellt und stellvertretend an die Vorsitzende der Kinderkommission Frau MdL Brigitte Meyer übergeben.


Übergabe der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen an die Kinderkommission


Große Aufmerksamkeit im Plenum nach einem arbeitsreichen Tag

Der arbeitsreiche Tag wurde von einer Gruppe von Kinderreportern begleitet, die beim Abschlussplenum die jeweiligen Sprecher der Arbeitsgruppen vorstellten und in einer eigenen Ausgabe der „Kinderpresse“ auf der Homepage des Bayerischen Landtags über ihre Eindrücke des Tages berichten.


Die Kinderpresse begleitet den Tag

Das Konzept für das Kinderparlament wurde im Auftrag des Bayerischen Landtags von der Forschungsgruppe Jugend und Europa am C·A·P entwickelt und getestet.


Das C·A·P-Team für das Kinderparlament 2013

Bericht des Bayerischen Landtags siehe
https://www.bayern.landtag.de/de/2261_10543.php

Fotos: Doerthe Winter-Berke


News zum Thema


Planspiel ganz realistisch
Lobkowitz-Realschüler als Landtagsabgeordnete im Plenarsaal
29.01.2016 · Oberpfalz Echo

„Einmal Politiker sein...“
Auftakt der Planspielstaffel 2015/2016 „Der Landtag sind wir!“ im Bayerischen Landtag
13.10.2015 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

„Der Landtag sind wir!“ - Lebhafte Diskussionen und viel Kompetenz
Erstes Planspiel der neuen Legislaturperiode im Landtag
16.10.2013 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Europadialog „Jugend im Parlament“ der Bayerischen Europaministerin Emilia Müller
Schülerinnen und Schüler debattieren im Landtag
15.11.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Webdesign EGENCY München