C·A·P Home > Publikationen > 2003 > Der schwerfällige Riese

Der schwerfällige Riese - Wie Russland den Wandel gestalten soll

Publikation von Olaf Hillenbrand und Iris Kempe (Hrsg.)

Olaf Hillenbrand, Iris Kempe (Hrsg.): Der schwerfällige Riese - Wie Russland den Wandel gestalten soll, 1. Auflage, Gütersloh 2003, 348 Seiten, ISBN 3-89204-643-3

03.02.2003 · C·A·P



Im zweiten Jahrzehnt nach dem Auseinanderbrechen der Sowjetunion stagniert die russische Transformationspolitik. Zwar hat die russische Politik auf dem Weg zu Demokratie und Marktwirtschaft bereits eine beachtliche Strecke zurückgelegt, jedoch konnte sie das Ziel noch nicht erreichen. Demokratische Verfahren sind noch nicht nachhaltig etabliert. Der Umbau der Ökonomie lahmt. Der Aufbau einer vitalen Zivilgesellschaft steckt noch in den Anfängen. Auch seine neue internationale Rolle hat Russland noch nicht gefunden.

Wo liegen die Probleme Russlands? Was ist zu tun? Im vorliegenden Band beschreiben Experten aus Wissenschaft und Praxis die zentralen Dreh- und Angelpunkte des russischen Wandlungsprozesses und erarbeiten strategische Hinweise für eine russische Transformationspolitik.


News zum Thema


Die Europäische Union
6. Auflage des Bandes von Werner Weidenfeld in der utb-Reihe "Grundzüge der Politikwissenschaft"
19.05.2021 · C·A·P

40 Jahre Jahrbuch der Europäischen Integration – Die neue Ausgabe 2020 ist erschienen
Herausgegeben von Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels
31.12.2020 · C·A·P

Europa von A bis Z
Das Taschenbuch in neuem Gewand
11.05.2020 · C·A·P

Die Europäische Union
5. Auflage des Bandes von Werner Weidenfeld in der utb-Reihe "Grundzüge der Politikwissenschaft"
20.02.2020 · C·A·P

Jahrbuch der Europäischen Integration 2019
Herausgegeben von Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels
18.12.2019 · C·A·P