C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2015 > Weltunordnung

Die neue Weltunordnung zuerst im Kopf ordnen, dann ist Handeln möglich

Ein Artikel von Werner Weidenfeld

Die Welt wird immer unfriedlicher, die Suche nach Sicherheit immer vergeblicher. Der Bedarf an strategischer Lösung wächst – für die EU eine Herausforderung und die Chance für Partnerschaften mit anderen Akteuren.

Link zum Artikel

15.02.2015 · Der Hauptstadtbrief 127


< Vorige NewsNächste News >

 

 


News zum Thema


Grüne fordert: Keine Inlandsflüge mehr ab 2038!
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
22.06.2019 · BILD

Politologe: "Annegret Kramp-Karrenbauer muss noch dazulernen"
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
16.06.2019 · Web.de Magazine

„Der Lärm der Populisten war für viele ein Weckruf“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld zur Europawahl
03.06.2019 · Nürnberger Zeitung

Was ist, wenn die Groko wirklich auseinanderfliegt?
Die möglichen Szenarien - Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
03.06.2019 · BILD

Nahles-Rücktritt als Partei- und Fraktionschefin - Krise der SPD
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
02.06.2019 · BILD