C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2015 > Weltunordnung

Die neue Weltunordnung zuerst im Kopf ordnen, dann ist Handeln möglich

Ein Artikel von Werner Weidenfeld

Die Welt wird immer unfriedlicher, die Suche nach Sicherheit immer vergeblicher. Der Bedarf an strategischer Lösung wächst – für die EU eine Herausforderung und die Chance für Partnerschaften mit anderen Akteuren.

Link zum Artikel

15.02.2015 · Der Hauptstadtbrief 127


< Vorige NewsNächste News >

 

 


News zum Thema


Wäre Merz der bessere Altmaier?
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
15.04.2019 · BILD

Europawahlkampf: Merz stellt sich demonstrativ hinter AKK
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
12.04.2019 · BILD

Tweet zu Trisomie-Test - Was hat sich die FDP dabei gedacht?
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
02.04.2019 · BILD

Urheberrechtsreform – „Der Streit geht nie zu Ende“
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
01.04.2019 · Der Platow Brief

Die CSU und Europa: Kurswechsel im Eiltempo
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
31.03.2019 · nordbayern.de