C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2015 > Der EU eine Gestalt geben

Der EU eine Gestalt geben

Die Europäische Union hat das Zeug, die strategische Führungsfrage beantworten zu können - von Werner Weidenfeld

10.09.2015 · DER HAUPTSTADTBRIEF 131


< Vorige NewsNächste News >

Die Europäische Union steckt in der Klemme. Existentielle Herausforderungen bannen die Aufmerksamkeit der Menschen – und die strategischen Lösungen bleiben aus. Die Liste der Themen liegt auf der Hand: Währungs- und Schuldenkrise, Flüchtlingsdramen, Terror-Attacken, weltpolitische Mitverantwortung an Konfliktlösungen, Jugendarbeitslosigkeit und soziale Schieflagen. Bei alledem ist situatives Krisenmanagement zu beobachten – aber nicht die Perspektive einer strategischen Antwort.


News zum Thema


Rainer Bühling: Die EU und die Ukraine
Das Dilemma des strategischen Defizits
08.11.2018 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Band 29

Europa in strategischer Not? Region - Staat - Europäische Union
Video-Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld für die Alpen-Adria-Universität
05.11.2018 · YouTube

Nachwuchsforscher*innen für die Zukunft der EU
Gründung einer studentischen Forschungsgruppe am C·A·P zum Weißbuchprozess der EU-Kommission
17.10.2018 · C·A·P

Venice Declaration – Manifesto for Europe
On September 25th the European Academy of Sciences and Arts launched the "Manifesto for Europe"
04.10.2018 · C·A·P

Vier Wochen vor der bayerischen Landtagswahl: Warum die CSU nervös sein muss
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
14.09.2018 · deutschlandfunk.de