C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2013 > Einheit der Kirchen wäre wichtiger Impuls für Europa

Einheit der Kirchen wäre wichtiger Impuls für Europa

Prof. Dr. Werner Weidenfeld beim Pfingst-Dialog im Schloss Seggau (Steiermark)

Vatikanischer "Ökumene-Minister" bei Pfingst-Dialog in Seggau: Säkularisierung in Europa wurzelt in abendländischem Schisma - Wiedererlangung der Einheit der Christen wäre "Zeichen und Werkzeug für die Einheit der Menschen".

Lesen Sie den ganzen Artikel hier ...

17.05.2013 · kathweb.at


< Vorige NewsNächste News >


News zum Thema


Leuchtturm, nicht Lehrmeister
Rezension des Buchs “Europas Kern – Eine Strategie für die EU von morgen“ – von Werner Weidenfeld
25.10.2020 · Süddeutsche Zeitung

CDU Kanzlerkandidatur – Erfolgreiche Bewährungsprobe?
Eine Analyse von Werner Weidenfeld
22.10.2020 · TICHYS EINBLICK 11/20

Europa hat das Zeug zur Weltmacht
Ein Beitrag von Entwicklungsminister Gerd Müller und Prof. Dr. Werner Weidenfeld
18.10.2020 · WamS

Corona-Krise: Dramatischer Appell von Bundeskanzlerin Merkel an die Bürger
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
18.10.2020 · Bild am Sonntag

30 Jahre Deutsche Einheit: „Heute wäre das aussichtslos!“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
30.09.2020 · Abendzeitung