C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2013 > Einheit der Kirchen wäre wichtiger Impuls für Europa

Einheit der Kirchen wäre wichtiger Impuls für Europa

Prof. Dr. Werner Weidenfeld beim Pfingst-Dialog im Schloss Seggau (Steiermark)

Vatikanischer "Ökumene-Minister" bei Pfingst-Dialog in Seggau: Säkularisierung in Europa wurzelt in abendländischem Schisma - Wiedererlangung der Einheit der Christen wäre "Zeichen und Werkzeug für die Einheit der Menschen".

Lesen Sie den ganzen Artikel hier ...

17.05.2013 · kathweb.at


< Vorige NewsNächste News >


News zum Thema


Rechnet die CDU jetzt mit Merkel ab?
„Werkstattgespräch“ zur Aufarbeitung der Migrationspolitik - Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
09.02.2019 · BILD

„Strategische Sprachlosigkeit überwinden“
Der Brexit als Weckruf für Europa - Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
08.02.2019 · Der Standard

„Neues Denken ist angesagt“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld zu internationalen Fragen
08.02.2019 · Salzburger Nachrichten

Wie geht es weiter mit Europa?
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld an der Fachhochschule Salzburg
08.02.2019 · meinbezirk.at

„Ein zweites Referendum würde pro Europa ausgehen“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
04.02.2019 · stimme.de