C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2011 > Der Wahltag, vor dem Schwarz-Gelb zittert

Der Wahltag, vor dem Schwarz-Gelb zittert

Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld

27.03.2011 · BILD



(...)

„Auch Politik-Professor Werner Weidenfeld glaubt an ein Weiterregieren Merkels mangels Alternative: „Bis zur nächsten Bundestagswahl wird sie nicht kippen. Ihren Meister hat sie innerhalb der Union noch nicht gefunden. Den gibt es nach Guttenbergs Abgang zurzeit nicht.“

(...)

Lesen Sie den ganzen Artikel auf BILD Online.


News zum Thema


Was von den Kanzlern blieb
Ein Beitrag von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
24.01.2023 · Tichys Einblick 02/23

Die Tür zur Zukunft wird zugeschlagen
Von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
05.12.2022 · Tichys Einblick

«Die Amerikaner haben eine ganz klare Interessenlage.»
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
19.11.2022 · Weltwoche

Krise, Krise, Krise – Die Tür zur Zukunft wird zugeschlagen
Von Werner Weidenfeld
05.11.2022 · Tichys Einblick 12/22

historylive: Gesprächsrunde über Helmut Kohl aus dem Jahr 2013
Gäste von Guido Knopp waren Franziska Augstein, Werner Weidenfeld und Kurt Biedenkopf
07.10.2022 · Phoenix