C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2005 > Verwirrung um Berlusconis Rücktritt

Verwirrung in Italien um Berlusconis Rücktritt

Roman Maruhn (C·A·P) kommentiert die Machtspiele in Italien.

18.04.2005 · dw-world.de


< Vorige NewsNächste News >

Erst hieß es, Berlusconi wolle formal zurücktreten, doch dann überraschte er die Journalisten. "Ich trete nicht zurück", sagte er. Italien fällt zurück in alte Muster: Die Koalition pokert um Macht, Einfluss und Posten.

Lesen Sie den ganzen Artikel von Martin Schrader hier >


News zum Thema


Kampf um den CDU-Vorsitz – was Laschets Sieg für die Kanzler-Frage bedeutet
Presse-Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
18.01.2021 · C·A·P

Tübingens OB Boris Palmer: Ist er der bessere grüne Kanzler-Kandidat?
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
12.01.2021 · BILD

Politikberatung in der Praxis – Perspektiven aus der Wissenschaft
Ein Beitrag von Eva Feldmann-Wojtachnia
11.01.2021 · wissenschaftskommunikation.de

Mehr Mut zur Weltmacht
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
09.01.2021 · pressenza.com

Europa von A bis Z
Das neue Taschenbuch der europäischen Integration ist erschienen
08.01.2021 · C·A·P