C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2021 > Umfrage

Stimmen der Jugend

Online Umfrage zu den deutsch-französischen Beziehungen

22.03.2021 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Derzeit möchte ein Projekt junger Menschen, die sich in der Zivilgesellschaft in Deutschland und Frankreich engagieren, wissen, wie es um die deutsch-französische Beziehungen bestellt ist. Unter der gemeinsamen Schirmherrschaft der deutsch-französischen Freundschaftsgruppe der Assemblée Nationale und des Deutschen Bundestages und ihrer Präsidenten Gunther Krichbaum und Christophe Arend wurde aktuell eine Online-Umfrage unter dem Titel Voix Franco-Allemandes de la Jeunesse / Deutsch-Französische Stimmen der Jugend (VFAJ/DFSJ) gestartet, bei deren Konzipierung auch die Expertise der Forschungsgruppe Jugend und Europa am C·A·P eingeflossen ist.

Ziel des Projekts ist es, Brücken zwischen beiden Ländern und ihren öffentlichen als auch privaten Akteur*innen zu bauen, und Katalysator für Ideen und konkretes Engagement besonders auf lokaler Ebene z.B. durch die Förderung von Städtepartnerschaften zwischen Frankreich und Deutschland zu sein. So sollen junge Menschen in Deutschland und Frankreich sich näherkommen. Die Umfrage bildet die Grundlage für weitere Aktivitäten. Sie bietet die Chance, die Stimmung junger Menschen in Deutschland und Frankreich zu Themen wie dem Green Deal, Wirtschaftsfragen, der Rolle der EU in der Welt, der Bildungspolitik und der europäischen Identität abzubilden und im Dialog mit der Politik Handlungsempfehlungen zu diskutieren.

Autorin: Hannah Brügmann, Vizepräsidentin VFAJ/ DFSJ
Beratung: Eva Feldmann-Wojtachnia, Forschungsgruppe Jugend und Europa am C·A·P


News zum Thema


Junges Europaforum: Konferenz zur Zukunft Europas
Mitwirkung junger Menschen erwünscht! Anmeldung zu den Herbst-Workshops
25.08.2021 · C·A·P

ZERO WASTE
EU Entscheidungsprozesse online simulieren
17.08.2021 · C·A·P

„Der Landtag sind wir!“
Nun auch als digitales Planspielangebot an Schulen
28.06.2021 · C·A·P

Beteiligung, Begegnung, Befähigung
Individuelle Wirkungen und Effekte des Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION – Artikel von E. Feldmann-Wojtachnia & B. Tham
23.06.2021 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Jugendforum für Europa: Die Zukunft im Fokus
Digitaler Europa-Dialog mit Staatsministerin Melanie Huml am 19. Mai 2021
20.05.2021 · C·A·P