C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2018 > Globale Konflikte und ihre Geschichte

Globale Konflikte und ihre Geschichte

Fachkurs Applied History mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld von März bis Juli 2018 an der LMU München

22.01.2018 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Vier thematische Schwerpunkte beschäftigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatskurses "Advanced Studies in Applied History" von März bis Juli 2018. Zu jedem der vier Themen wird je eine Veranstaltung à zwei Tagen angeboten, die immer freitags und samstags von 9 bis 17 Uhr in zentraler Lage in München stattfinden.

Freitag, 9. und Samstag, 10. März 2018

Geopolitik: Die großen Konflikte unserer Zeit verstehen

Im 21. Jahrhundert zeichnet sich unter den drei Global Playern USA, China und Russland der Kampf um eine neue Weltordnung ab. In diesem Seminar lernen Sie die geostrategischen, wirtschaftlichen und politischen Strategien der neuen Weltmächte vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen Geschichte zu entschlüsseln und zu verstehen, welche zukünftigen Entwicklungen sich ergeben könnten.

Mit Prof. Dr. Daniel Leese (Lehrstuhl für Sinologie, Universität Freiburg), Prof. Dr. Werner Weidenfeld (Lehrstuhl für Politische Systeme und Europäische Einigung, Universität München und Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung (C·A·P) in München), Prof. Dr. Martin Schulze Wessel (Lehrstuhl für Geschichte Ost- und Südosteuropas, Universität München) u.a.

Weitere Informationen & Anmeldung


News zum Thema


Quand la Bavière fait trembler L'Allemagne
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
06.11.2018 · PARISBERLIN

Jahrbuch der Europäischen Integration 2018
Herausgegeben von Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels
05.11.2018 · C·A·P

Europa in strategischer Not? Region - Staat - Europäische Union
Video-Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld für die Alpen-Adria-Universität
05.11.2018 · YouTube


CDU-Parteivorsitz: Was Merkel von Kohl gelernt hat
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
30.10.2018 · tagesschau.de