C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2015 > Symposium in memoriam Gerd Langguth

Macht, politische Kultur und Zukunft der Demokratie

Teilnahme von Prof. Dr. Werner Weidenfeld am Symposium in memoriam Gerd Langguth

10.02.2015 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Am 12. Mai 2013 verstarb Gerd Langguth. Ihm zu Ehren veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Universität Bonn am 5. Februar 2015 ein Symposium.

Zum Bericht auf kas.de


News zum Thema


„Schulze hat das Strahlen eingebaut“
Wieso die Grünen laut Experten mit dem Slogan "Mut geben statt Angst machen" so erfolgreich waren
15.03.2019 · Donaukurier

Übergibt Merkel früher an AKK?
Der Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld glaubt nicht an ein frühzeitiges Ende der Ära Merkel
08.03.2019 · BILD

Rechnet die CDU jetzt mit Merkel ab?
„Werkstattgespräch“ zur Aufarbeitung der Migrationspolitik - Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
09.02.2019 · BILD

Ein historisches Momentum
Werner Weidenfeld analysiert, welche Bedeutung die Europawahl 2019 für die Zukunft des Kontinents hat.
24.01.2019 · Passauer Neue Presse

CSU-Chef Markus Söder: Die Richtung stimmt
AZ-Kommentar mit einem Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
20.01.2019 · Abendzeitung