C·A·P Home > Aktuell > Events > 2018 > Die Zukunft des Gesundheitswesens

Die Zukunft des Gesundheitswesens

C·A·P-Kolloquium

29.03.2018 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Von links nach rechts: Prof. Dr. Felix Unger, Prof. Dr. Werner Weidenfeld, Dr. Helmut Platzer, Prof. Dr. Thomas Petri

Die führenden Experten diskutierten intensiv und kreativ über rationale Zukunftsstrategien zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens. Die Frage wurde als Megathema der Gesellschaft verstanden. Die Schlüsselpunkte der Debatte waren: neue Lebensqualität, digitaler Fortschritt, demographischer Wandel. 'Gesundheitskompetenz' wurde gefordert.

Die höchst sachkundige Einführung bot Dr. Helmut Platzer, langjähriger Vorstandsvorsitzender der AOK Bayern. An seinen Vortrag schlossen sich die anregenden Kommentierungen von Prof. Dr. Felix Unger, Präsident der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Salzburg) und Prof. Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für Datenschutz an.

Übereinstimmung wurde erzielt, ein Forschungsprojekt zur Ethik der Gesundheitsökonomie der nächsten Generation auf den Weg zu bringen.


News zum Thema


Stimmen zu Telemedizin und eHealth
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
11.01.2016 · telemedallianz.de

Telemedizin-Strategie
Treffen mit Dr. med. Siegfried Jedamzik.
29.11.2015 · C·A·P