C·A·P Home > Aktuell > Events > 2015 > Europäische Zukunftsfragen

Europäische Zukunftsfragen

Diskussionsrunde der Alma Mater Europaea

16.02.2015 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Wohin entwickelt sich Europa und wie kann der europäische Gedanke angesichts der krisenhaften Entwicklungen in der Europäischen Union selbst sowie in der Nachbarschaft der EU wiederbelebt werden? Welche Rolle können Kunst, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien dabei spielen? Zu diesen Fragen veranstalteten das Centrum für angewandte Politikforschung und die Europäische Akademie der Wissenschaften unter Leitung Prof. Felix Ungers und Prof. Werner Weidenfelds eine Diskussionsrunde, an der unter anderem Prof. Roland Berger (Roland Berger Strategy Consultants), Prof. Wolfgang Schmale (Universität Wien), Jörg Frank (Kunst im Dialog), Prof. Sebastian Turner (Der Tagesspiegel), Franziska Huber (Europäische Akademie der Wissenschaften) und Michael Bauer (C·A·P-Forschungsgruppe Europa) teilnahmen.


News zum Thema


Building connections with Alma Mater Europaea
Prof. Felix Unger and Prof. Werner Weidenfeld visited the EIT in Budapest
04.12.2017 · C·A·P

Gründung des 'Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit'
Veranstaltung in Salzburg
20.10.2017 · C·A·P

Europa-Strategiegespräch mit Professor Dr. Felix Unger
Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit
04.10.2017 · C·A·P

Next Europe - Auf der Suche nach einer Sicherheitsstrategie
Paneldiskussion am 28. März 2017 im Prinz-Carl-Palais in München
16.03.2017 · C·A·P

Festive Plenary Sessions 2017 in Salzburg
EUROPEAN ACADEMY OF SCIENCES AND ARTS
09.03.2017 · C·A·P

Webdesign EGENCY München