C·A·P Home > Aktuell > Events > 2002 > Alumni-Treffen am C·A·P

Alumni-Treffen am C·A·P

Am 8. November 2002 trafen sich zum zweiten Mal ehemalige Studenten u. Mitarbeiter des C·A·P in München.

13.11.2002 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Die Teilnehmer des Alumni-Treffens 2002 in der Faber Villa.

Am 8. November 2002 trafen sich zum zweiten Mal ehemalige sowie gegenwärtige Studenten und Mitarbeiter von Professor Werner Weidenfeld am Centrum für angewandte Politikforschung im Rahmen des Alumni-Netzwerkes des C·A·P. Die regelmäßig, im Rhythmus von ein bis zwei Jahren stattfindenden Begegnungen, dienen dem "networking" und dem Aufbau neuer sowie der Pflege alter Kontakte. Darüber hinaus werden die Alumni-Treffen in das Konzept einer Fachtagung integriert, die aktuelle Fragen der angewandten Politikforschung thematisiert. Die diesjährige Tagung stand unter dem Motto "Von der Politikberatung zur Politikvermittlung: Wissenschaft, Politik und Massenmedien". Unter der Gesprächsleitung von C·A·P-Direktor Professor Werner Weidenfeld und seinem Vize Josef Janning diskutierten in diesem Jahr der Chefredakteur der Rheinpfalz, Michael Garthe, der Auslandskorrespondent des ZDF in Paris, Eckart Gaddum sowie der Kölner Politikwissenschaftler Professor Karl-Rudolf Korte das schwierige Verhältnis von Wissenschaft und praktischer Politik.

Bildergalerie


Michael Garthe (l.), Chefredakteur "Die Rheinpfalz" und Dr. Eckart Gaddum (r.), Redakteur, ZDF, Paris.


Markus Garn, Geschäftsbereichsleiter Innovationsprojekte, FAZ-Institut, Dr. Otto Schmuck, Leiter der Europaabteilung bei der Vertretung des Landes Rheinland Pfalz beim Bund, Thomas Schiller, Europaabteilung, Bayerische Staatskanzlei (v.l.n.r.).


Dieter Korger, Bayer CropScience, Dr. Melanie Piepenschneider, Leiterin der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Anita Wolf-Niedermeier, freie Referentin der Erwachsenenbildung (v.l.n.r.).


Bruno Bengel, Akademieleiter, Europäische Akademie Hessen, Miriam Karama, HypoVereinsbank München (v.l.n.r.).


Prof. Dr. Werner Weidenfeld, Direktor des C·A·P, Josef Janning, Stellv. Direktor des C·A·P (v.l.n.r.).


Webdesign EGENCY München