Jugendparlamente



Jugendparlamente verfolgen das Ziel, Jugendlichen eine Plattform für die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen der Politik zu geben und dabei ihre Ideen und Forderungen zum Ausdruck zu bringen. In verschiedenen Ausschüssen werden konkrete Sachfragen diskutiert, Entschließungsanträge zu den einzelnen Schwerpunkten erarbeitet und abschließend im Plenum verabschiedet. Die Jugendlichen formulieren ihre spezifischen Anliegen und lernen parlamentarische Abläufe kennen.


Jugendparlament im Bayerischen Landtag, 2007.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen während der Veranstaltung auch die Möglichkeit, mit Abgeordneten verschiedener Parteien zu diskutieren und ihre eigenen Interessen darzustellen. Die verabschiedeten Entschließungen werden an die zuständigen politischen Ausschüsse der Landtage, des Bundestages sowie des Europäischen Parlaments weitergereicht. Die Interessen der Jugendlichen werden somit aktiv in den politischen Diskurs eingebracht.

Das Prinzip der "peer group education", das dem Konzept des Juniorteams zugrunde liegt, ist auch in diesem Kontext grundlegendes Prinzip. Jugendliche werden durch Jugendliche betreut und inhaltlich eingearbeitet.

Das Jugendparlament ist eine Möglichkeit der direkten politischen Partizipation von Jugendlichen und will u.a.

  • die Jugendlichen ermuntern, sich aktiv in Politik einzumischen, und für künftiges politisches Engagement motivieren
  • den Jugendlichen die Möglichkeit zu einem direkten Austausch mit Politikern/innen geben, so dass Jugendliche lernen, ihre eigenen Anliegen und Interessen zu formulieren
  • politische Themen breiten Schichten von Jugendlichen zugänglich machen

Dokumentationen bisheriger Veranstaltungen finden Sie auch unter der Internetadresse www.juparl.de.


News zum Thema


Planspiel ganz realistisch
Lobkowitz-Realschüler als Landtagsabgeordnete im Plenarsaal
29.01.2016 · Oberpfalz Echo

„Einmal Politiker sein...“
Auftakt der Planspielstaffel 2015/2016 „Der Landtag sind wir!“ im Bayerischen Landtag
13.10.2015 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

„Der Landtag sind wir!“ - Lebhafte Diskussionen und viel Kompetenz
Erstes Planspiel der neuen Legislaturperiode im Landtag
16.10.2013 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Kinderparlament 2013 im Bayerischen Landtag
Politik zum Mitwirken
29.07.2013 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Europadialog „Jugend im Parlament“ der Bayerischen Europaministerin Emilia Müller
Schülerinnen und Schüler debattieren im Landtag
15.11.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Simulation at Bavarian State Parliament
Youth gain insight into legislative process in Bavaria
24.10.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Planspielreihe „Der Landtag sind wir!“
Qualifizierung für die nächste Staffel 2012/13
14.07.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Planspielreihe „Der Landtag sind wir!“
Teamerschulung 2011 der Forschungsgruppe Jugend und Europa
23.11.2011 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

1. Kinderparlament im Bayerischen Landtag
Grundprinzip: aktive Mitwirkung
19.07.2011 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Kinder und Politik
1. Kinderparlament im Bayerischen Landtag
08.07.2011 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Landtagsluft schnuppern & Selbstvertrauen tanken
Großplanspiel im Bayerischen Landtag mit fünf Schulklassen
22.02.2011 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Politik hautnah erleben
50 Berufsschüler nehmen am Planspiel „Der Landtag sind wir“ teil
31.01.2011 · Landshuter Zeitung

Landtag ganz jung und rein weiblich
Decker-Schülerinnen spielen Fraktionsarbeit im Maximilianeum unter realen Bedingungen nach
05.01.2011 · Amberger Zeitung

Schüler spielten einen Tag lang Politiker
Beim Planspiel lernen Jugendliche den Landtag kennen Schüler spielten einen Tag lang Politiker
13.07.2010 · Nürnberger Nachrichten

"Politik ist ein Teamsport"
150 Schüler schlüpfen beim Planspiel "Der Landtag sind wir" in die Rollen von Politikern
03.03.2010 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

  Weitere FGJE-News finden Sie im Archiv > 
Webdesign EGENCY München