C·A·P Home > Publikationen > 2020 > Europa von A bis Z

Europa von A bis Z

Das Taschenbuch in neuem Gewand

Europa von A bis Z
Herausgegeben von Weidenfeld, Werner; Wessels, Wolfgang; Tekin, Funda
15. Auflage, Springer VS, Wiesbaden
Online ISBN: 978–3‑658–24456‑9

Zur Verlagsseite

11.05.2020 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Für die 15. Auflage wurde das Taschenbuch „Europa von A bis Z“ auf gänzlich neue Beine gestellt und konzeptionell sowie inhaltlich überarbeitet.

Um mit den beschleunigten Veränderungen der Europapolitik, wie sie in den Entwicklungen seit der Vorauflage deutlich wurden, Schritt halten zu können, erscheint das Taschenbuch nun beim Verlag „Springer Nature". Der Verlagswechsel ermöglicht zum einen, das „Europa von A bis Z" als „living edition" auf „SpringerLink" online zu veröffentlichen. Auf diese Weise können Autor:innen ihre Beiträge nun kontinuierlich aktualisieren und auch kurzfristig neue Entwicklungen aufgreifen. Zum anderen erscheint das „Europa von A bis Z" weiterhin wie gewohnt als Printversion.

Die ersten Beiträge wurden bereits im Frühjahr 2019 vor den Europawahlen online veröffentlicht und seitdem durch weitere Beiträge ergänzt. Im Frühjahr 2020 wurde der Prozess für die erste Printausgabe beim Verlag „Sprinter Nature" initiiert. Weitere wichtige Entwicklungen werden parallel in den Online-Beiträgen weiterhin verarbeitet.

Neben der konzeptionellen Überarbeitung erforderten die jüngsten Entwicklungen in der europäischen Integration auch eine grundlegende inhaltliche Überarbeitung. Ausgehend von Aktualität und Relevanz der verschiedenen Themen wurde die Liste der Taschenbuch-Artikel erweitert, sodass diese nun 104 Schachbeiträge und damit 28 mehr als die Vorauflage enthält. Alle Beiträge sind einheitlich aufgebaut und beinhalten folgende Bestandteile:

  • kondensierte Zusammenfassung des Themas

  • Schlüsselwörter

  • Faktenkasten (Vertragsgrundlage, Ziele, Instrumente und Budget eines Politikfeldes bzw. Vertragsgrundlage, Zusammensetzung, Sitz, Kompetenzen, Aufgaben und Entscheidungsverfahren von Institutionen; Internetverweise)

  • Haupttext

  • weiterführende Literatur und Dokumente

Zusammenfassung, Schlagwortliste und Literatur sind als öffentliches Kurzlexikon in der „living edition" auf „SpringerLink" für alle Internet-Nutzer:innen kostenfrei zugänglich. Nutzer:innen, die selbst oder deren Institution einen Zugang zu „SpringerLink" erworben haben, können darüber hinaus vollumfänglich auf den Gesamtbeitrag zugreifen.

Die Neuauflage bietet:

  • eine historische Einführung, die die Integration nachzeichnet und ihre Folgen bilanziert;

  • das Europa zum Nachschlagen mit 104 Sachbeiträgen inkl. Vertragsgrundlagen und weiterführenden Literaturhinweisen;

  • eine Chronologie, die detailliert Auskunft über die zentralen Etappen der europäischen Integration – von den Anfängen bis zur Gegenwart – gibt;

  • ein Abkürzungsverzeichnis;

  • ein Sachregister.


News zum Thema


Europa von A bis Z“
13. Auflage des Taschenbuchs der europäischen Integration, hrsg. von Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels
03.03.2014 · C·A·P

Europa in der Krise
Aktualisierung des Bestsellers "Europa von A bis Z"
26.01.2012 · C·A·P