C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2015 > Die Erregbaren

Die Erregbaren - Über die Dramatik in der Politik

Rezension von Werner Weidenfeld über das neue Buch herausgegeben von Karl-Rudolf Korte

Karl-Rudolf Korte (Hrsg.), Emotionen und Politik, Begründungen, Konzeptionen und Praxisfelder einer politikwissenschaftlichen Emotionsforschung. Nomos-Verlag 2015, 350 Seiten, 69 Euro.

Online-Bestellung

 

30.11.2015 · Süddeutsche Zeitung


< Vorige NewsNächste News >

Politik ist rational, heißt es. Doch nun wendet sich die Wissenschaft endlich der Dramatik in der Politik zu. Denn Emotionen und Wutausbrüche spielen dort eine viel größere Rolle als bisher erforscht.

Link zur Rezension


News zum Thema


Neues SPD-Führungsduo – GroKo-Aus an Nikolaus?
Statements in den Medien von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
30.11.2019 · BILD

Grüne bestätigen Vorstand: Habeck und Baerbock mit Traum-Ergebnissen
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
17.11.2019 · BILD

Parteitag der Grünen in Bielefeld
Soziale Forderungen und Kanzlerkandidatur – Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
16.11.2019 · BILD

Schwache Werte im Osten: Warum die Grünen nur im Westen aufblühen
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
13.11.2019 · Augsburger Allgemeine

Manfred Weber: "Ich brenne weiterhin für Europa"
Kamingespräch mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld am European Campus Rottal-Inn
12.11.2019 · Passauer Neue Presse