C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2009 > Bundestagswahl 2009

"Diese Wahl war keine Momentaufnahme, sie hat die Parteienlandschaft grundsätzlich verändert"

Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld

Für den Politologen Werner Weidenfeld wird die Auseinandersetzung zwischen schwarz-gelber Regierung und neuem Linksbündnis die politische Kultur massiv verändern.

PDF-Download des Artikels

29.09.2009 · Tagespost




News zum Thema


„Fernsehauftritte sind aus der Not geboren“
Prof. Dr. Werner Weidenfeld kritisiert Medienstrategie des Bundeskanzlers
25.05.2022 · web.de Magazine

Lambrecht verteidigt Regierungs-Flug mit Sohn
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
12.05.2022 · BILD

Politik ist nur noch Inszenierung von Macht
Ein Beitrag von Werner Weidenfeld
19.03.2022 · Tichys Einblick

Zwischen Magie und Erosion – Michael Mertes’ Handlungsanleitung für Kanzler Scholz
Rezension von Werner Weidenfeld
21.02.2022 · Süddeutsche Zeitung

Parteien. Unverzichtbar – überholt?
Erster Band der Reihe „Politikwissenschaft aktuell“ von Michael Weigl und Jule Klink
06.12.2021 · C·A·P