C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2009 > Europa: Kaum Interesse?

Europa: Kaum Interesse?

Politikwissenschaftler Weidenfeld glaubt nicht, dass viele Menschen zur Europawahl gehen werden

03.06.2009 · münchen.tv



Am kommenden Sonntag ist Europawahl und die Parteien hoffen auf eine möglichst hohe Wahlbeteiligung Bei der vergangenen Europawahl 2004 gingen lediglich 43 Prozent der Stimmberechtigten in Deutschland an die Urne. Der Poliktikwissenschaftler Werner Weidenfeld zeigte sich am Nachmittag im Interview mit münchen.tv skeptisch, ob das Interesse an Europa gewachsen ist.



Link zum Videoarchiv auf münchen.tv



News zum Thema


Europa*Rad 2024
Mit Schwung für die Europawahl am 9. Juni 2024
10.05.2024 · C·A·P

„Junge Menschen wollen wählen und sie sind wählerisch“
Interview mit Eva Feldmann-Wojtachnia
07.05.2024 · Deutscher Naturschutzring

EUropaTour 2024 Bayern
Schwungvoller Start in Neu-Ulm
11.04.2024 · C·A·P

43 Städte, 1 Truck: Die EUropaTour Bayern 2024
„Europa geht uns alle an – Mitmachen lohnt sich!“
27.03.2024 · C·A·P

EU-Europa: Neues Konzept oder Untergang
Von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
10.03.2024 · Tichys Einblick 04/2024