C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2022 > Manifest für Europa

Festschrift zum 30jährigen Bestehen der Europäischen Akademie der Wissenschaft und Künste, Salzburg

Manifest für Europa / Next Europe in Kooperation mit dem C·A·P

Festschrift zum 30 jährigen Bestehen der EASA – Wissenschaft, Interdisziplinarität und Toleranz. Eine historische Aufarbeitung auf Basis der vorhandenen Archivbestände

Herausgeber: Oskar Dohle (Salzburg Landesarchiv) und die Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste- EASA

Schriftenreihe des Salzburger Landesarchivs Nr. 31, Salzburg 2022

Meldung

Manifest für Europa (in Kooperation mit dem C·A·P)

17.03.2022 · C·A·P



Inhalt / Content:

Geleitworte/Forewords

Govenor of Salzburg, Dr. Wilfried Haslauer,

Mag. Dr. Oskar Dohle MAS, Direktor des Salzburger Landesarchivs,

Prof. Dr. Dr. h.c. Felix Unger, former president of the EASA and Honorary President.

Einleitende Texte der drei Gründerväter / Introductions by the three founders

Interview Prof. Dr. Dr. h.c. Felix Unger

Entstehungsgeschichte der EASA/History of the EASA

Wesen und Wirken der Akademie/Nature and Work of the Academy

Festplena

Jugoslawien - Konferenzen/Yugoslavia Conferences

Danube Academies Conference

Die Verbindung Salzburg - Aachen - Karlsplena

Interreligiöser Dialog / Interreligious Dialogue

Das Toleranzprojekt / The Tolerance Project

Medizin - Gesundheit / Medicine and Health

Faszinierende Begegnungen / Fascinating Meetings

Manifest for Europe

Next Europe


News zum Thema


Ergebnis- und Erfolgsanalyse „Next Europe“
Prof. Dr. Felix Unger zu Besuch am C·A·P
24.05.2024 · C·A·P

Zukunftsstrategien der Europäischen Union
Tagung des Europa Think Tanks der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste am C·A·P
20.02.2020 · C·A·P

Budapest: Winners of EIT Awards announced
Recognizing innovators in five categories – Prof. Dr. Werner Weidenfeld representing the Alma Mater Europaea
16.10.2019 · Budapest Business Journal

Ein Think Tank für Europa
Arbeitstreffen der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in München
11.06.2019 · C·A·P