C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2014 > Europawahl 2014

„Es werden viele Dummheiten gemacht“

Interview mit Werner Weidenfeld zur Lage der EU und Europawahl 2014

29.01.2014 · The European


< Vorige NewsNächste News >

Der europäischen Politik fehlt die strategische Orientierung, kritisiert der Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld. Im Interview nennt er die großen Baustellen der EU und analysiert die Situation vor den EU-Wahlen im Mai.


News zum Thema


„Der Lärm der Populisten war für viele ein Weckruf“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld zur Europawahl
03.06.2019 · Nürnberger Zeitung

Keine Europäische Öffentlichkeit
Werner Weidenfeld erläutert im Interview, warum niemand merkt wie mächtig das Europaparlament ist
29.05.2019 · Die Tagespost

Pressespiegel zu den Ergebnissen der Europawahl
Statements und Analysen von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
29.05.2019 · C·A·P

Stadtgespräch – Europa nach der Wahl
Im Gespräch mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
28.05.2019 · muenchen.tv

Rezo-Rumms für die CDU
Politik-Experte Werner Weidenfeld: „Dieses Verhalten ist für die CDU katastrophal“
24.05.2019 · BILD