C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2006 > Interview mit Janis A. Emmanouilidis

Das Europäische Parlament stimmt der Dienstleistungsrichtlinie zu

Interview mit Janis A. Emmanouilidis

17.02.2006 · domradio.de


< Vorige NewsNächste News >

Die Bundesregierung hat die Zustimmung des Europaparlaments zu einer entschärften Dienstleistungsrichtlinie begrüßt. Wirtschaftsminister Glos sagte, sie eröffne Chancen für deutsche Anbieter auf den EU-Märkten. Auf diese Weise könnten auch neue Arbeitsplätze entstehen. Arbeitsminister Müntefering kündigte ein Gesetz gegen Lohndumping an. Das Europaparlament hatte der abgeschwächten Dienstleistungs-Richtlinie mit großer Mehrheit zugestimmt. Nun muss der Entwurf noch vom EU-Ministerrat gebilligt werden. Ein Interview zur Bedeutung der Dienstleistungsrichtlinien für Deutschland, mit Janis Emmanouilidis, Europaexperte beim Centrum für angewandte Politikforschung in München.


News zum Thema


Können Männer auch Kanzlerin werden?
Demokratie ist mehr als Gleichberechtigung
03.05.2021 · C·A·P

40 Jahre Jahrbuch der Europäischen Integration
Einladung zur Online-Veranstaltung via Zoom am 11. Mai 2021
28.04.2021 ·

Die drei Kanzlerkandidaten: Was ihr über Laschet, Baerbock und Scholz wissen müsst
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
27.04.2021 · watson.de

"Laschet ist schon ein cleverer, erfahrener Politiker"
Interview mit Kanzlerberater Weidenfeld
22.04.2021 · Watson.de

Initiative Demokratie*Rad
Neuer Schwung für das demokratische Miteinander
21.04.2021 · C·A·P