C·A·P Home > Publikationen > 1997 > Europa öffnen - Anforderungen an die Erweiterung

Europa öffnen - Anforderungen an die Erweiterung

Publikation der Reihe "Strategien für Europa" von Werner Weidenfeld (Hrsg.)

Werner Weidenfeld (Hrsg.): Europa öffnen - Anforderungen an die Erweiterung, Strategien für Europa, Gütersloh 1997, 287 Seiten
ISBN 3-89204-820-7

01.12.1997 · Bertelsmann Forschungsgruppe Politik


< Vorige NewsNächste News >


Die Europäische Union wird sich in den nächsten Jahren - voraussichtlich in mehreren Wellen - auf bis zu 26 Staaten erweitern. Ungeachtet dessen werden die Debatten über die Osterweiterung und die Reform der Europäischen Union noch immer weitgehend isoliert voneinander geführt. Doch gerade in der Verknüpfung beider Themen liegt die zentrale Herausforderung: Die Beitrittsfähigkeit der Staaten Mittel- und Osteuropas und die Erweiterungsfähigkeit der Europäischen Union sind zwei Seiten derselben Medialle. Diese besondere Herausforderung wird vor allem auf drei Feldern deutlich:
  • der institutionellen Reform der Europäischen Union,

  • der Reform der Agrar- und Strukturpolitik sowie

  • der Konzeption einer Gesamtstrategie für die Erweiterung.

Durch die intensive Aufbearbeitung dieser drei Problemfelder zeigt der Band einen inhaltlich weitgesteckten Gesamt-rahmen für eine Erweiterungsstrategie der Europäischen Union auf.


News zum Thema


Betzavta/Miteinander - Modul 3
Modul 3 der zertifizierten Trainerausbildung.
15.01.2018 ·

Mehr als eine Demokratie - train the trainer workshop
Fortbildung für Multiplikator/inn/en der Demokratiepädagogik
13.11.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 2
Modul 2 der zertifizierten Betzavta-Ausbildung.
25.09.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 1
Modul 1 der zertifizierten Trainer/innen - Ausbildung
12.06.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 2
Modul 2 der zertifizierten Betzavta-Ausbildung.
29.05.2017 ·

Webdesign EGENCY München