C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2009 > Videowettbewerb "60 Sekunden"

www.60sek.de

Der Videowettbewerb "60 Sekunden für die Demokratie"

17.06.2009 · Akademie Führung & Kompetenz


< Vorige NewsNächste News >

Im Mai 2009 feierten wir den 60. Geburtstag des Grundgesetzes. 20 Jahre  sind seit dem Mauerfall vergangen. Im September wird eine spannende Bundestagswahl erwartet.

Ein guter Anlass, sich grundsätzlich zu fragen: Was ist für uns das eigentlich wertvolle an der Demokratie? Was bedeutet uns Demokratie?  Welche Rolle spielt Demokratie in unserem täglichen Leben? Welche Perspektiven und Geschichten haben Jugendliche zu diesen Fragestellungen beizutragen?

Deshalb initiieren das Bayerische Kultusministerium und das Netzwerk Politische Bildung Bayern in Kooperation mit der Akademie Führung & Kompetenz am C·A·P und der Universität Augsburg den Wettbewerb "60 Sekunden für die Demokratie". Jugendliche werden dazu eingeladen, ihre Gedanken in einem internettauglichen Video auszudrücken.

Auf dem Internetportal www.60sek.de können Jugendliche ihre 60 Sekunden für die Demokratie präsentieren. Schüler/innen- und Jugendgruppen drehen ein 60 Sekunden langes Video, in dem sie aus ihrer Perspektive zeigen, was Demokratie für sie bedeutet. Dabei muss die Produktion des Videos nicht aufwendig sein. Auch ein Video das mit der Handykamera gefilmt wurde kann eingereicht werden. Der Wettbewerb richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 22 Jahren, die in Gruppen von 2 bis 5 Personen am Wettbewerb teilnehmen können. Ob die Videos z.B. bei einem Projekttag in der Schule, im Verein, in einer Jugendgruppe oder einfach nur selbstorgansiert mit Freunden am Wochenende entstehen spielt dabei keine Rolle. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas. Alle weiteren Informationen finden Sie hier auf www.60sek.de.


News zum Thema


Wir müssen reden: Gespräche zu kontroversen politischen Themen initiieren und begleiten
Seminarreihe für Multiplikator*innen in der Bildungs- und Gemeindearbeit
27.03.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Über 'Täter' und 'Opfer' in der Demokratie
Fachtagung am 25. Februar 2017 im Bayerischen Landtag
02.03.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Trainingsprogramm: Strengthening Structures and Networks
Bericht des Goethe-Instituts Kairo über eine Kooperation mit der Akademie Führung & Kompetenz am C·A·P
18.02.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Warszaw Dialogue for Democracy
Teilnahme und Input von Susanne Ulrich
27.12.2016 · Akademie Führung & Kompetenz

Israelisch-bayerisches Demokratieprojekt mit Lehrern
Kooperation mit dem Wertebündnis Bayern
11.07.2016 · Akademie Führung & Kompetenz

Webdesign EGENCY München