C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2012 > Friedensnobelpreis für die EU

Friedensnobelpreis für die EU: Wer nimmt eigentlich die Medaille entgegen?

Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld

13.10.2012 · ARD


< Vorige NewsNächste News >


News zum Thema


Zukunftsfähigkeit der EU auf dem Prüfstand: Europäische Identität, Nationalismen und Bürgerbeteiligung
Diskussionsreihe „EUropa forum“ mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
11.10.2017 · C·A·P

Southern and Eastern Neighborhood
Conference by the Academy of Political Education Tutzing and the Institute for the Danube Region and Central Europe
09.10.2017 · C·A·P

Europa fehlt der strategische Entwurf
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
29.09.2017 · Reutlinger General-Anzeiger

Presseschau zur Bundestagwahl 2017
Interviews & Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
26.09.2017 · C·A·P

EU/Deutschland: Merkel dominiert, reformiert aber nicht
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
22.09.2017 · Die Presse

Webdesign EGENCY München