C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2009 > China ist westlicher geworden

"China ist westlicher geworden"

Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld im Audio-Interview

01.10.2009 · Bayern 2 / Radiowelt


< Vorige NewsNächste News >

China hat sich in den vergangenen 60 Jahren stark gewandelt. Die ehemals einseitige Ausrichtung an die Sowjetunion hat sich aufgelöst hin zu einer Art Westorientierung der Gesellschaft. Das gilt allerdings nicht für alle Bereiche.




News zum Thema


Weltmachtperspektiven Chinas
Botschafter Mei zu Besuch im Centrum für angewandte Politikforschung
13.07.2017 · C·A·P

Weltpolitik – Analyse
Botschafter Mei Zhaorong am C·A·P
02.02.2016 · C·A·P

Besuch von der Parteihochschule in Peking am C·A·P
Dozenten treffen Prof. Dr. Werner Weidenfeld
10.11.2015 · C·A·P

Erneuter Besuch von Botschafter Mei am C·A·P
Politischer Austausch in München
23.10.2015 · C·A·P

no-img
Germany and China: Embracing a Different Kind of Partnership?
C·A·P Working Paper by Christoph Schnellbach & Joyce Man
21.09.2015 · C·A·P

Webdesign EGENCY München