C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2015 > Sicherheitspolitik in Europa

Neue Herausforderungen für die Sicherheitspolitik in Europa

Michael Bauer spricht über regionale Sicherheit im Nahen Osten

12.11.2015 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Foto: Hanns-Seidel Stiftung

Wie ist der Erfolg des IS im Nahen Osten zu erklären und welche Gegenstrategien lassen sich entwickeln? Welche Folgen hat der Vormarsch des IS für Länder wie Tunesien und Marokko? Wie kann eine regionale Sicherheitsarchitektur aussehen? Zu diesen Fragen sprach Michael Bauer auf dem Panel „Islamischer Extremismus auf dem Vormarsch – Herausforderung für die innere und äußere Sicherheit in Europa“ im Rahmen einer Konferenz der Hanns-Seidel Stiftung und des Wildfried Martens Centres for European Studies.

Zum ausführlichen Konferenzbericht


News zum Thema


The Access to Medicines and Vaccines in Tunisia in a post-Covid-19 Era
C·A·Perspectives on Tunisia No. 04-2020 published
31.12.2020 · C·A·P

Preventing Extremism in the Tunisian Educational System
New Policy Paper in the Policy Advice and Strategy Development Programm
08.12.2020 · C·A·P

To Bridge the Gap between Higher Education and Employment
C·A·Perspectives on Tunisia No. 02-2020
26.08.2020 · C·A·P

Gaining Online Expertise in times of Covid-19
Tunisian Experts get Formation in Digital Tools
22.06.2020 · C·A·P

Natural Disasters and Climate Change
C·A·Perspectives on Tunisia No. 01-2020
06.05.2020 · C·A·P