C·A·P Home > Aktuell > Events > 2018 > Buchübergabe 'Eurorettung um jeden Preis'

Eurorettung um jeden Preis

Prof. Dr. Werner Weidenfeld übergibt der Autorin den neuen Band aus der Reihe 'Münchner Beiträge zur europäischen Einigung'

09.07.2018 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Prof. Dr. Werner Weidenfeld übergibt als Herausgeber der Reihe sein erstes Exemplar an die Autorin Andrea Zeller. Die Übergabe fand auch das Wohlwollen der akademischen Mentorin Prof. Dr. Manuela Glaab (Umiversität Koblenz-Landau).

Bei der 36. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft an der Universität Bonn wurde auch der neue Band der 'Münchner Beiträge zur europäischen Einigung' übergeben: Andrea Zeller, Eurorettung um jeden Preis?

Die Landauer Politikwissenschaftlerin untersucht die Legitimationsfragen, die von den Krisenelementen der gemeinsamen europäischen Währung ausgehen.


News zum Thema


Andrea Zeller: Eurorettung um jeden Preis?
Die Frage nach der demokratischen Legitimität
18.05.2018 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Band 28

Dr. Thomas Jansen: Europa verstehen
Reflexionen gegen die Krise der Union
08.12.2016 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Band 27

Andreas Öffner: Die Macht der Interessen
Die deutsche Automobilindustrie in der Europäischen Union
10.05.2016 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Bd. 26

Edmund Ratka: Deutschlands Mittelmeerpolitik
Selektive Europäisierung von der Mittelmeerunion bis zum Arabischen Frühling
12.05.2014 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Bd. 25

Die vergessene Wahrheit - Der deutsche Einfluss auf die Staatsgründung Kroatiens
Von Ivan Simek
28.06.2013 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Bd. 24