C·A·P Home > Publikationen > 2006 > Eine Steuer für Europa?

Eine Steuer für Europa? Konzepte steuerbasierter Direktfinanzierung der EU

C·A·P Aktuell· 2 · 2006

Matthias Belafi: Eine Steuer für Europa? Konzepte steuerbasierter Direktfinanzierung der Europäischen Union, C·A·P Aktuell· 2 · 2006.

PDF-Download (78 KB)

07.03.2006 · Matthias Belafi


< Vorige NewsNächste News >


Nach den schwierigen Finanzverhandlungen der EU im Jahr 2005 wurde von verschiedenen Seiten erneut die Forderung nach einer alternativen Finanzierung der Europäischen Union durch eine EU-Steuer erhoben.

Angesichts der Neubelebung dieser Debatte legt die Studie die verschiedenen Konzepte für eine solche Steuer dar; insbesondere geht sie der Frage nach den politischen Implikationen einer EU-Steuer nach. Davon ausgehend werden die Chancen beleuchtet, dass die Europäische Union in naher Zukunft ihre Finanzierung tatsächlich durch die Einführung einer Steuer reformieren wird.


News zum Thema


Transatlantische Beziehungen EU-USA
Wirtschaft. Handel. Werte. Experten treffen Forschungsgruppe.
21.07.2017 · C·A·P

Transatlantic Relations EU-USA
Business, Trade and Values. Experts meet research group.
21.07.2017 · C·A·P

Professor Werner Weidenfeld zu Gast bei der KEB Augsburg
TV-Interview
18.07.2017 · katholisch1.tv

Wa(h)re Werte – Die Wirtschafts.Forscher!
Teamerschulung in Utting am Ammersee. Fokus: Forschendes Lernen.
17.07.2017 · C·A·P

Weltmachtperspektiven Chinas
Botschafter Mei zu Besuch im Centrum für angewandte Politikforschung
13.07.2017 · C·A·P

Webdesign EGENCY München