C·A·P Home > Publikationen > 2006 > Eine Steuer für Europa?

Eine Steuer für Europa? Konzepte steuerbasierter Direktfinanzierung der EU

C·A·P Aktuell· 2 · 2006

Matthias Belafi: Eine Steuer für Europa? Konzepte steuerbasierter Direktfinanzierung der Europäischen Union, C·A·P Aktuell· 2 · 2006.

PDF-Download (78 KB)

07.03.2006 · Matthias Belafi


< Vorige NewsNächste News >


Nach den schwierigen Finanzverhandlungen der EU im Jahr 2005 wurde von verschiedenen Seiten erneut die Forderung nach einer alternativen Finanzierung der Europäischen Union durch eine EU-Steuer erhoben.

Angesichts der Neubelebung dieser Debatte legt die Studie die verschiedenen Konzepte für eine solche Steuer dar; insbesondere geht sie der Frage nach den politischen Implikationen einer EU-Steuer nach. Davon ausgehend werden die Chancen beleuchtet, dass die Europäische Union in naher Zukunft ihre Finanzierung tatsächlich durch die Einführung einer Steuer reformieren wird.


News zum Thema


Wahlalter 16 in Bayern?
Großplanspiel im Bayerischen Landtag
22.06.2017 · C·A·P

Wie lässt sich der Radikalisierung Jugendlicher entgegenwirken?
C·A·P vertreten beim internationalen Jugendforum 2017 des EuroMeSCo Netzwerks in Barcelona
19.06.2017 · C·A·P

„Er konnte Talente heranziehen und Vertrauen gewinnen“
Werner Weidenfeld über Helmut Kohl
19.06.2017 · Bayern2 radioWelt

Meine Daten - (D)ein Geschäft
Economic Youth Summit 2017 am 29.05.17 in Frankfurt/Main
13.06.2017 · C·A·P

100 Jahre Romano Guardini
Vorbereitung der Tagung im Abt-Herwegen-Institut
11.06.2017 · C·A·P

Webdesign EGENCY München