C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2017 > Strengthening Structures and Networks

Trainingsprogramm: Strengthening Structures and Networks

Bericht des Goethe-Instituts Kairo über eine Kooperation mit der Akademie Führung & Kompetenz am C·A·P

18.02.2017 · Akademie Führung & Kompetenz


< Vorige NewsNächste News >

Auch 2016 setzte das Goethe-Institut Kairo auf zivilgesellschaftliche Bildungsarbeit und Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung für junge Ägypterinnen und Ägypter und organisierte gemeinsam mit dem Centrum für angewandte Politikforschung (C·A·P) der LMU München das Trainingsprogramm „Strengthening Structures and Networks“ für zivilgesellschaftliche Aktivist/-innen und NGOs. Ziel des Trainings war es nicht nur, zivilgesellschaftliche Akteur/-innen und Organisationen miteinander zu vernetzen und deren Austausch untereinander zu fördern, sondern auch Werkzeuge zur Stärkung eigener Strukturen bereitzustellen.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf goethe.de


News zum Thema


Zusammen oder zerstritten? Europa, Toleranz und Demokratie
Das C·A·P bei der „Langen Nacht der Demokratie“ in München
18.09.2018 · C·A·P

Brave New Worlds?! The Future of Democracy and Citizenship Education
Susanne Ulrich moderierte bei der NECE Konferenz in Marseille
11.09.2018 · C·A·P

Conflict Matters
Präsentation des Programms „Mehr als eine Demokratie“ in London
30.11.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Demokratiefestival „Neukölln Open“
Susanne Ulrich moderierte die Plenumsdebatte
29.09.2017 · C·A·P

„Mind the Gap“
Fachtagung für Trainerinnen und Trainer des C·A·P
23.05.2017 · Akademie Führung & Kompetenz