C·A·P Home > Aktuell > Events > 2019 > Hochrangiger Besuch aus China am C·A·P

Hochrangiger Besuch aus China am C·A·P

Im Verhältnis der EU zu China ist eine präzise Strategie überfällig

05.08.2019 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Die Führung des chinesischen Institute for Party History and Literature Research des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei besuchte unter Leitung des Direktors Jiying Liu und des stellvertretenden Direktors Fei Honghuan zu einem ausführlichen, mehrstündigen Strategiegespräch das C·A·P. Dabei ging es sowohl um Perspektiven einer dichteren deutsch-chinesischen Kooperation als auch um Entwicklungslinien der weltpolitischen Machtarchitektur. Auch Erfahrungen einer praxisrelevanten Politikforschung interessierte die 20-köpfige Delegation aus Peking, zu der auch enge Berater des chinesischen Staatspräsidenten gehörten. Es bestätigte sich für beide Seiten der Eindruck: Im Verhältnis der EU zu China ist eine präzise Strategie überfällig.


News zum Thema


Delegation from Shanghai
Experts from the Shanghai Academy of Social Sciences visit the C·A·P
14.05.2019 · C·A·P

Chinesische Diplomaten am C·A·P
Die Reform Europas und die Strategie deutscher Außenpolitik
25.03.2019 · C·A·P

Chinese Delegation at the C·A·P
Chinese Academy of Social Sciences (CASS) visited Munich
18.10.2017 · C·A·P

Visit of Chinese Middle East Experts
Exchange of Thoughts on the Region and EU-China cooperation potentials
26.09.2017 · C·A·P