C·A·P Home > Forschungsgruppe Jugend und Europa

Forschungsgruppe Jugend und Europa

Politik zum Mitwirken



Die Forschungsgruppe Jugend und Europa ist ein bundes- und europaweit tätiges wissenschaftliches Beratungszentrum für die politische Bildungs- und Jugendarbeit. Die Projekte der Forschungsgruppe Jugend und Europa (FGJE) werden durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes gefördert.

Die Forschungsgruppe ist Teil des Centrums für angewandte Politikforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Unser grundlegendes Arbeitsprinzip ist, dass politische Bildungsarbeit nicht einfach nur Wissensvermittlung sein darf, sondern immer zur kritischen Auseinandersetzung mit der jeweiligen Thematik anregen muss.


News der Forschungsgruppe


Beteiligung und Ombudschaft – Rechte junger Menschen in der Kinder- und Jugendhilfe
Erster Jugendhilfetag in Landshut am 10.11.2020
13.11.2020 · C·A·P

Was bedeutet der Green Deal der EU für junge Menschen?
Jugendforum für Europa – Live Stream aus dem Bayerischen Landtag 26.10.2020
30.10.2020 · C·A·P

Auch online eine spannende Option: EU-Planspiel ‚Zero Waste‘
Das C·A·P im Einsatz für das Begabtenförderungsprogramm der Konrad Adenauer Stiftung
09.09.2020 · C·A·P

Online Planspiele erfolgreich durchführen – aber wie?
Schulung zur Online-Moderation am C·A·P
03.08.2020 · C·A·P

Für Demokratie streiten – was sollen wir tun?
Online Vortrag und Diskussion am Schmittmann Kolleg
18.06.2020 · C·A·P

Weitere FGJE-News finden Sie im Archiv >