24.08.2016
C·A·P Home · C·A·P Akademie · Publikationen · Praxismaterial · Sprache - Macht - Demokratie
CAP Home

Sprache - Macht - Demokratie

Ein Praxishandbuch für die Politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft

Susanne Ulrich, Florian Wenzel unter Mitarbeit von Doerthe Winter, Silvia Simbeck und Eva Rendle: Sprache-Macht-Demokratie, Schwalbach/Ts. 2006, Wochenschauverlag, ISBN 3-89974268-0, 256 Seiten, 19,80 Euro. 

PDF-Downloads:

Flyer zum Praxishandbuch

Rezension von Carolin Auner, CPH Jugend- und Erwachsenenakademie Nürnberg

12.12.2006 · Akademie Führung & Kompetenz


Sprache ist ein großes Reizthema im Zusammenhang mit der Diskussion um Einwanderung, Integration und Bildung in Deutschland. Sprache ist dabei mehr als Kommunikation; die eigene (Heimat)sprache ist identitätsbildend, Sprache kann als Mittel der Ausgrenzung benutzt werden und Sprache erlaubt die Teilhabe an demokratischen Prozessen. Das Praxishandbuch "Sprache – Macht – Demokratie" will Selbstverständlichkeiten im Zusammenhang mit Sprache und Sprachenvielfalt reflektieren und die Vielfalt von Sprache(n) bewusst machen.

Rita Süssmuth schreibt dazu in ihrem Vorwort: "Nicht Einsprachigkeit, sondern Mehrsprachigkeit sollte das Ziel einer zukunftsorientierten Bildungspolitik sein. Die Wertschätzung der Herkunftssprache und Herkunftskultur wird dann sichtbare Auswirkungen auf die Integrationsbereitschaft haben."

Hintergrundartikel sowie viefältige praktische Übungen bieten für den Einsatz in der politischen Bildung und interkulturellem Lernen zugespitzte und aktuelle Bausteine, die sich bei Seminaren und Fortbildungen einsetzen lassen.