Planspiele



Die Planspiele der Forschungsgruppe Jugend und Europa vermitteln Jugendlichen komplexe Themen und Strukturen der Europäischen Union auf eine spielerische Art und Weise. Die Teilnehmenden übernehmen vor dem Hinter­grund einer fiktiven Ausgangslage - dem so genannten Szenario - für die Dauer des Planspieles Rollen von Akteuren und befinden sich dadurch mitten im politischen Geschehen. Abgerundet und gefördert wird das direkte Erle­ben politischer Entscheidungsabläufe durch die Teilnahme von Politikern/innen und Experten/innen im Rahmen von Anhörung und Diskussionsrunden.


EU-Simulation in Novi Sad, Serbien, 2007.

Die Planspielmethode ist sehr gut geeignet, sowohl die komplexen politischen Inhalte europäischer Politik als auch die Formen demokratischer Entscheidungsfindung für Jugendliche auf einer sehr persönlichen Ebene zu vermitteln. Durch die Teilnahme von ‚echten’ Politikern/innen wird die Rückkopplung an die Realität gewährleistet und der Dialog zwischen Jugend und Politik gefördert.

Im Rahmen von Planspielen:

  • setzen sich Jugendliche mit europäischen Themen auseinander,
  • erhalten einen Einblick in den Aufbau und Funktionsweise der europäischen Institu­tionen,
  • diskutieren direkt mit Politikerinnen und Politiker ihre Interessen,
  • nehmen die unterschiedlichen Perspektiven des europäischen Einigungsprozesses wahr,
  • lernen demokratische Abläufe kennen und werden dabei selbst aktiv.

Durchgeführt werden die Planspiele von dem Juniorteam der Forschungsgruppe Jugend und Europa. Das Prinzip der "peer group education" ist in diesem Kontext grundlegendes Prinzip: Jugendliche werden durch Jugendliche vorbereitet und betreut.


News zum Thema


Planspiel ganz realistisch
Lobkowitz-Realschüler als Landtagsabgeordnete im Plenarsaal
29.01.2016 · Oberpfalz Echo

„Einmal Politiker sein...“
Auftakt der Planspielstaffel 2015/2016 „Der Landtag sind wir!“ im Bayerischen Landtag
13.10.2015 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

no-img
Einmal Politiker sein
Simulation der Forschungsgruppe Jugend und Europa im Rahmen des Projekt "Der Landtag sind wir"
10.03.2015 · Augsburger Allgemeine

no-img
„Mischt euch ein!“
Planspiel „Der Landtag sind wir" im Elsa-Brändström-Gymnasium
18.11.2014 · Münchner Wochenanzeiger

no-img
Decision-Making in the European Union an der Hochschule Rhein-Waal
Politiksimulation mit Bettina Reiter
23.10.2014 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

no-img
Simulation „Zero Waste in Europe“
Planspiel beim Europäischen Forum Alpbach
01.10.2014 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

„Der Landtag sind wir!“ - Lebhafte Diskussionen und viel Kompetenz
Erstes Planspiel der neuen Legislaturperiode im Landtag
16.10.2013 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Das politische Europa verstehen: Aufbau und Funktionsweise der Europäischen Union
EU-Qualifizierungsworkshop für junge Brasilianer und Mexikaner
17.01.2013 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Simulation at Bavarian State Parliament
Youth gain insight into legislative process in Bavaria
24.10.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Planspielreihe „Der Landtag sind wir!“
Qualifizierung für die nächste Staffel 2012/13
14.07.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Young European Studies for undergraduate Students from New Delhi (India)
Workshop, 13th of June 2012 at the C·A·P
09.07.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Fortbildungsmodul: Europäische Gesetzgebung
Exzellenz Programm Europa der Bayerischen Staatskanzlei zu Gast am C·A·P
02.03.2012 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Wenn Schüler über Gesetze abstimmen könnten
Gymnasiasten schlüpfen in die Rolle von Landtagsabgeordneten
09.02.2012 · Augsburger Allgemeine

Planspielreihe „Der Landtag sind wir!“
Teamerschulung 2011 der Forschungsgruppe Jugend und Europa
23.11.2011 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Einmal EU und zurück
Der Strom der Zukunft – Seminar für Jugendliche in Loccum
26.09.2011 · C·A·P

  Weitere FGJE-News finden Sie im Archiv > 
Webdesign EGENCY München